Hyperinsulinismus

Meine Tochter ist am 11.05. Geboren seit dem liegt sie auf intensiv Station.Sie hat Hyperinsulinismus ich habe gar keine Ahnung ob sie damit leben kann.Sie ist ständig unterzuckert.Wir müssen auf den Human Genetik test warten.Dieses warten macht mich fertig ich suche verzweifelt menschen die erfahrungen damit haben.Ich wäre sehr dankbar für antworten

1

Wichtig ist dass ihr in einem Zentrum mit entsprechender Erfahrung seid.

2

Hallo Nadine2582,

ich habe einen Artikel gefunden:

https://www.stern.de/gesundheit/diabetes/hyperinsulinismus--die-glueckliche-geschichte-einer-heilung-7796610.html

Da steht der Arzt und die Klinik, die das in Deutschland behandeln können.

3

Hallo,
wann ist deine Tocher denn geboren?
Unser Sohn kamm bei 33+4 auf die Welt und hatte zunächst auch einen Hyperinsulinismus und ständig zu niedrige, bzw. schwankende Werte. Er bekam dann über die Magensonde und den ZVK Zucker.
Das ganze ging knapp 2 Wochen so und wir wurden immer nervöser, ob es wirklich dauerhaft bleibt.
Dann war es aber plötzlich von einem auf den anderen Tag vorbei und es wurde als Anpassungsvorgang eingestuft.
Vielleicht ist es also bei deiner Tochter ähnlich und es geht von alleine.
Andernfalls bleibt sonst die Untersuchung, ob es ein lokales Zentrum in der Bauchspeicheldrüse ist, dann wäre einer Operation möglich.
Viele Grüße

4

Meine Tochter ist am Mittwoch schon 6.Wochen.Sie haben ein Human Genetik test gemacht wo wir auf das Ergebnis warten.Damit Wir endlich wissen welche Form sie hat.Ich fühle mich so hilflos ich habe vorher noch nie was von hyperinsulinismus gehört.

5

Hallo,
mein Frühchen hatte das auch und es ist von alleine verschwunden.

6

Wie lange hatte dein Kind das.Unsere ist morgen schon 6.wochen.

7

Hey.. Mein kleiner kam in der 27. Woche und hatte das auch. Er hatte auch immer wieder schwankende Werte und bekam dann das Medikament Diaoxid. Damit bekamen die Ärzte es dann in den Griff und er hat heute mit 1 1/2 Jahren keine Probleme mehr mit dem Zucker. Alles Gute euch weiterhin