Freudin mit Zwillingsschwangerschaft u Diabetes

Hallo,
hab da mal ne Frage:
Eine Freundin ist mit Zwillingen schwanger u hat selber seit ihrer Kindheit einen schweren Diabetes.
Sie hat eine Bauchpumpe u ist nach einer langen Hormonbehandlung mit Zwillingen schwanger.
Sie musste fast die ganze Schwangerschaft zu Hause liegen u hatte schon früh Wehen. Jetzt ist sie gestern bei 35+1 ins Krankenhaus gekommen mit Bauchschmerzen.
Die Ärzte haben ihr gesagt sie solle versuchen bis nächste Woche auszuhalten, dann müssten die Kinder nicht in die Kinderklinik.
Jetzt machen sich alle Sorgen ob die Kinder trotz ihres Diabetes auch fit u gesund sind.
Können die Zwerge denn auch schon Diabetes haben? Hat da jemand Ahnung?
Schon mal Danke für die Antworten!

1

Hallo Nini,

warum hast du deiner Freundin nie diese Frage gestellt?

Es hört sich an als hätte deine Freundin Diabetes Typ 1, der ist nicht vererbbar.

Außerdem wird sie sicher auch in diabetologischer Behandlung sein, nicht zuletzt wegen des Kinderwunsches und der Hormonbehandlung.

Bei einem schlecht eingestellten Diabetes wäre sie auch wahrscheinlich nicht schwanger geworden.

Wer macht sich Sorgen um die Zwillis wegen des Diabetes?
Die Ärzte?


LG belala

2

Hi,
wir haben sie nicht gefragt weil sie von anfang an über mögliche Krankheiten nicht reden wollte, da die Ärzte sie von Anfang an sehr verunsichert haben.
Die Frage war ja auch nur so gemeint, ob jemand Erfahrungen hat.
Es hoffen alle das die Kinder gesund sind.