Pilzinfektion ö.ä. durch Clomifen

Hallo an alle,

ich bin derzeit im ersten Clomizyklus (ÜZ 11; eingeschränktes Spermiogramm bei meinem Freund), habe bisher zwei Tabletten genommen. Seit gestern habe ich nun das gleiche Gefühl wie bei einer Pilzinfektion, jedoch ohne Ausfluss. Es brennt ziemlich, juckt leicht.

Könnte das von der antiöstrogenen Wirkung des Clomifen kommen? Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob es wirklich eine Infektion ist oder eine normale Reaktion.

Ich bin am Freitag sowieso beim FA, aber überlege jetzt, ob ich mir Canesten o.ä. holen soll - einfach um sicherzugehen....

An #sex ist so im Moment nicht zu denken, das wäre im Clomizyklus natürlich schade...

Vielleicht hat eine von Euch mit diesen Nebenwirkungen Erfahrung?

Merci
Claudia

1

Bin auch im 1. Clomi-zyklus, aber keinerlei Nebenwirkungen nach 5 Tagen Einnahme zu vermelden!

LG sammy

2

hi Claudia,

hatte solche Nebenwirkungen auch nicht- steht denn sowas als mögliche Nebenwirkungen im Beipackzettel?
Im Zweifelsfall zum FA und ein Mittelchen gegen Pilze verschreiben lassen.
Eigenmedikation würde ich nicht machen, bin aber auch nicht vom Fach. Ev in der Apo nachfragen.

LG maja