Wer spritzt Gonal F?

Hallo,
ich hab grad meinen ersten Spritzzyklus mit Gonal F.
Gestern haben sie mir in der Klinik die Spritze gesetzt und heute Morgen hat mein Mann das erste mal "rangedurft". Er meinte, er hätte, nicht drücken können. Hmm, jetzt bin ich total verunsichert, ob er richtig gespritzt hat? Woran merkt man beim Pen, obs funktioniert hat?

Liebe Grüße
feather

1

Habe Puregon gespritzt.

Was heißt er konnte nicht drücken??
Hast du mal in der Beschreibung des Pen gelesen - Nadel zu (habt ihr den Tröpfchentest gemacht?), zuwenig Gonal in Ampulle (was eher unwahrscheinlich ist wenn du heute das 1.x gespritzt hast)...

Wenn sich aber das Rädchen wieder auf 0 gestellt hat sollte es funktioniert haben!!

Ein kleiner Tip: versuche es selbst - kostet Überwindung, ich weiß. Aber man selbts hat einfach ein besseres Gefühl - dein Mann hat vielleicht auch einfach Angst das er dir weh tut und ist übervorsichtig?!

2

Ja,
dasist wahrscheinlich wirklich besser, selbst zu spritzen, denn ich weiß jetzt nicht mal, ob das Rädchen auf Null zurückgegangen ist. :-(
Ich werde morgen selber mal testen. Eigentlich tut der Piekser ja auch gar nicht weh, aber mein Mann freut sich so, dass er irgendwie "mithelfen" kann.

Dir viel Erfolg mit Puregon, hast schon mehrer Zyklen hinter Dir?#klee
Lieben Gruß
feather

3

HI Feather,

ich habe dieses Mal auch mit Gonal f stimuliert und mein Mann hat mich gespritzt. Ich hab den Pen immer vorbereitet und er hat´s mir in den Hüftspeck gejagt.

Ihr müsst bei dem Gonal-Pen die Nadel aufschrauben die Abdeckung abnehmen und dann ein bissle au den Knopf drücken, so dass ein kleiner Tropfen rauskommt. Dann die Dosis einstellen und den Knopf ganz rausziehen - man sieht dann auch eine rote Skala an der man ablesen kann ob der Knopf ganz draussen ist.

Ich vermute mal ihr habt vergessen den Knopf zu ziehen?!?

LG Claudia

6

Hallo Claudia,
den Knopf hatten wir gezogen, hat auch geknackt, aber nur 1 mal bei 75. Da müßte es eigentlich zweimal knacken.
Ich denk, morgen mach ich das mal lieber selber, da seh ich dann besser, was los ist!
Danke für Eure Antworten und viel Erfolg!#klee

Dagmar;-)

8

Hi Dagmar,

auf das knacken kannst Du Dich nicht verlassen. Ich hab 225E gespritzt und es war immer mal ein Knacken mehr oder weniger.

Aber wenn Du Dich selbst spritzen kannst, würde ich es auch selbst machen.

LG Claudia

weitere Kommentare laden
4

Hallo!!
ich stimuliere auch mit GonalF und hatte beim ersten Zyklus auch den Pen! Kam damit aber nicht so richtig klar, da ich auch immer nicht wußte ob das nun richtig gespritzt hat oder nicht!
Seitdem lasse ich mir immer die Spritzen zum Selbstauffüllen aufschreiben und das geht supi! da sieht man das was man gespritzt hat wenigstens!

Übrigens das selber spritzen ist nicht so schlimm!! Denke das das besser ist, als wenn es der Partner macht!!

Viel Glück!! #klee
Annett die auch mitten im Spritzenzyklus ist

5

Hallo Feather,

ich denke auch, Ihr habt vergessen den Knopf herauszuziehen.

Achtet auch mal auf die Anzahl der Knackgeräusche beim Herausziehen. Genau so oft muß es "knacken", wenn Ihr die Dosis verabreicht.

VG
Mäuschen

7

Habt Ihr vorher den Knopf raus gezogen, man dreht doch erst auf wieviel und dann rausziehen.

Wenns die erste war musst du erst auf den Punkt drehen und einmal ziehen und drauf drücken, dass die Luft raus geht, da kommt ein bisschen raus.

Aber beim spritzen bzw runter drücken muss es knacken. Ist jetzt echt doof.

9

Hallo,
war die zweite. Die erste, haben sie gestern in der Klinik gemacht.

Ich hab auch erst auf 75 gestellt und dann gezogen. einmal hats ja geknackt, aber nicht zweimal. Mh, morgen mach ich es allein, dann kann ich das besser sehen, was passiert.

Liebe Grüße
feather

10

wenns einmal geknackt hat ist das OK.

Viel Glück noch weiterhin und haltet duch, es lohnt sich!

LG Renate

weiteren Kommentar laden