2. ISCI Start heute Stimmulierung mit Menogon HP, noch jemand ?

Hallo Mädels,

hatte heute den ersten Ultraschal zur 2. ISCI.:-)

Mein Doc meinte das wir diesmal nicht mit Purogon sondern mit Menogon HP stimmulieren. #kratz

Kennt das jemand hier? Er meinte dass die bei Frauen wo es noch nicht geklappt gerne die Medikamente wechseln. #gruebel#gruebel

Hatte beim ersten Versuch 12 Eizellen davon liesen sich 5 Befruchen. Ich denke das war ein gutes bzw. normales Ergebniss.

Vielleicht gibt es damit tatsächlich mehr #ei#ei#ei

Habe auch rausgefunden dass es Menogon und Menogon HP gibt. Das HP soll viel teurer sein. Habe auch gelesen das manche einfach das günstigere nehmen obwohl der Arzt das HP verschreiben hat. #klatsch Geht das denn überhaupt?

#liebdrueck und allen hier viel #klee#klee

Gruß
Eva

1

Hi Eva,

fünf von 12 sind doch ein tolles Ergebnis.

Ich würde mir an Deiner Stelle nicht viel mehr Eilein wünschen, das birgt nur die Gefahr einer Überstimulierung, ausserdem kann es sein, dass mit zunehmender Anzahl die Qualität leidet.

Ich habe bei meiner 2. ICSI auch von Puregon auf Gonal f gewechselt. War für mich von Vorteil. Meine Schilddrüse hat auf das Gonal gar nicht reagiert, bei Puregon ist sie total aus dem Ruder gelaufen. Und ich hab die ganze Sache viel besser überstanden, sprich ohne nennenswerte Überstimulation. Nach der Puregon-Stimu hatte ich einen Bauch wie im 6. Monat *aua* Um den Bauchnabel rum war es ganz blau geworden vor lauter Spannung.

Insgesamt hatte ich dieses Mal auch eine bessere Befruchtungsrate.

Ich würde das Mittel nehmen das der Arzt verschreibt. Es wird schon einen Grund haben.

Alles Gute.

LG Claudia

2

Hei Claudia,

#danke für deine Antwort.

Das mit dem riessen Bauch hatte ich auch bei der Stimmulierung mit Puregon. Ich dachte dass es normal wäre denn durch die Stimmulation sind die Eierstöcke ziemlich angeschwollen gewesen.

Aber wenn es auch anders geht, dann wäre es super.#aha ;-)

Habe mir die Medis schon geholt, habe aber noch eine Packung Puregon im Kühlschrank. Mein Doc meinte dass ich es zum Schluss auch noch spritzen kann. Wäre ja zu schade es wegzuschmeissen, da das Zeug so teuer ist.:-(:-(

Schauen wir mal was das neue Medi bringt. #kratz

Wünsche dir noch einen schönen Abend.

Gruß
Eva

3

Hi Eva,

nein, das ist nicht normal.

Bei der 1. ICSI waren meine Eierstöcke auf einen Umfang von je 14 cm angeschwollen und haben in mir alles verschoben - war echt krass. Ich hab zu meinem Mann gesagt, pass auf, ich hab die gesamte Schwangerschaft nicht einen SS-Streifen bekommen und jetzt von der blöden Stimu wird noch mein ganzen Bauch reißen. Gott sei dank ist es gut gegangen.

Diesmal sah der Bauch aus, als wenn ich starke Blähungen gehabt hätte. War viel angenehmer.

Aber ehrlich: die Medis mischen würde ich nicht. Sprich doch mal mit Deiner Apotheke ob Du sie nicht zurückgeben kannst.

LG Claudia

4

hallo eva

unsre erste ICSI wurde auch mit menogon angefangen nach dem 2 tag der periode, ca 2 wochen lang, da das menogon an sich in deutschland als präparat als eines der teuersten überhaupt ist was den kinderwunsch betrifft, würde ich euch empfehlen nicht aus deutschland das medi zu holen sondern aus dem ausland. *ÜFrankreich ) ist in der hinsicht recht billig, manchmal habewn aber auch die kiwu ärtzte leute im ausland oder apotheken mit denen sie zusammenarbeiten und ihr bekommt es um die hälfte biller:
bsp: wir jhätten alleine für das menogon für die behandlung rund 1600 euro bezahlen müssen und bekammen die menge die brauchten im ausland umd die hälfte auch als re-import. der einzigste unterschied wäre nur dann vielleicht das du selber das präperat mischen must was aber einj leichtes ist, und super schnell geht.
zur stimu kann ich nur sagen, bei uns gaben es nur 10 eizellen davon lies sich nur eine direkte befruchten und eine als nachzügler der rest war leider mist.
hab leider jetzt schon die ISCI rum und kann euch da nur die daumen drücken das alles wunder bar klappt und sich die eierchen gut bilden. folgen vom menogon sind meist , wassereinlagerung, schlafstörungen , darmträgheit und kopfschmerzen. denke aber bei dem wunsch ist das zu verkraften wenn du einen super partner an der seite hast.

5

Guten Morgen Eva #tasse,

ich nehme gerade das Nasenspray für meine 1. ICSI und in zwei Wochen starte ich auch mit Menogon statt mit Puregon.
Bei meiner I. IVF, letztes Jahr im Januar, stimulierten wir auch mit Puregon, ich hatte aber leider nur 6 #eichen, davon lies sich keine einzige befruchten#schock!!!

Wir haben das Menogon (ohne HP) in Brüssel gekauft, wo ich auch behandelt werde. Dort heisst es Menopur. Ich hoffe auch, dass es mit dem neuen Medikament mehr gibt als 6 #ei#ei#ei...vielleicht 12?
Deine Anzahl der Eier ist super, da brauchst du gar nicht mehr, sonst droht vielleicht Überstimulierung:-[

Aber ich würde Dir raten, das Präparat zu kaufen, dass der Arzt Dir auch verschrieben hat.

#freu auf das was noch kommt und allen hier auch viel #klee

Liebe Grüße