Zurück von erster Insemination!

Hallo zusammen,

nun habe ich es geschafft nach 12 Tagen Stimmulation und mit auslösen des Eisprungs am Samstag, hatte wir heute morgen unsere 1. Insemination.

Hab die letzten Tage nicht wirklich gut geschlafen und war auch ziemlich nevös. Nach der Ausbereitung der Spermien sagte der Arzt was von 9 Mio. ist das gut? Beweglichkeit war bei 15. Ich selber habe zwei schöne Follikel und dann noch ein paar kleinere.

Die Insemination selber war doch schon etwas unangenehm und danach hat es geblutet, ist das normal? Der Arzt meinte das unsere Chancen 50/50 stehen. Ich hoffe sehr das es geklappt hat. Freitag muss ich mir nochmal Predalon spritzen.

Drück mir bitte die Daumen, kann ich gut gebrachen. Und allen anderen die Auch Hibbeln wünsche ich ganz viel Glück und allen anderen natürlich auch.

#herzlich Grüße

sausewind 20

1

Hallo du!

Das ging mir letzten Donnerstag wie Dir. War auch supernervös. Hatten nach Aufbereitung 38Mio Spermien pro ml. Mir war das auch net soooo angenehm, aber es ging. Geblutet hat es nicht bei mir. Musst du was nehmen für die 2. ZH? Mir hat er Crinone verschrieben, ein Vaginalgel (Progesteron). Igitt, das ist sooo eklig!#augen

Also, ich drück uns die Daumen, dass es geklappt hat!#pro#pro#pro

#herzlich-lich, sunny

2

Hallo,

ich glaube ich war zu angespannt und deshalb tat es etwas weh, hab auch gemerkt wie der Doc. die Spermien eingespritzt hat. Muss Freitag 5000 i.e Predalon spritzen, sonst hab ich nix bekommen.

Und wie geht es Dir? Hast Du ein gutes Gefühl?
Ich habe ja starke Endometriose und bin schon 2 mal operiert worden, deswegen hoffe ich es umsomehr das es diesmal geklappt hat. Den beim GV nach Plan hatte es nicht geklappt trotz Stimmulation mit Clomifen und Puregon und bei jeder weitern Stimmulation steigt das Risiko das die Endo wieder kommt und davor habe ich echt Angst.

Aber jetzt bleibt ja nicht anderes übrig, als erst mal abzuwarten.

#herzlich Grüße

sausewind20

3

Hey!

Ein bißchen hab ich auch davon gemerkt und danach hatte ich das Gefühl, dass ich auslaufe.

Weiß nicht, will mir eigentlich nicht direkt große Hoffnungen machen. Sonst fällt man wieder so tief.
Der Doc meinte, könnte entweder zu ihnen nen Bluttest machen oder daheim nen Pipitest. Aber wenn ich nen Bluttest mache, dann sehen die doch auch, ob das Ei wirklich gehüpft ist, oder? Was machst du dann??
Weil so wirklich habe ich keinen Eisprung gemerkt. Musste dienstags abends 21 Uhr auslösen und Donnerstag um 17.30 ging`s los mit der IUI, da war das Ei noch nicht gehüpft...

Kann deine Angst verstehen. Bin schon heilfroh, dass bei mir eigentlich alles soweit ok ist, aber für meinen Menne ist es blöd, dass die Ursache bei ihm liegt.

Dann hibbeln wir ja zusammen, find ich gut!#huepf

Wenn nur die Zeit des Wartens schneller rumginge...

Liebe Grüße, sunny

weitere Kommentare laden
5

50/50 ist aber ne gute Prognose, mir wurden 28 bis 30 % Wahrscheinlichkeit prognostiziert. Geklappt hat's aber im allerersten Versuch.
Ich drücke Dir ganz doll die Daumen!