Wann Frühschwangerschaftstest möglich bei ICSI

Hallo

ich bin schon dauernd beim grübeln ob ich nicht einen Frühtest machen soll. Weiß aber leider nicht ab wann so einer möglich ist. Erster ZT war der 23. April und Punktion war am 05.05.08 und Transfer am 08.05.08. Die Kiwu Klinik sagt der Bluttest wäre am 23. Mai zu machen.
Also wann könnte ich also schon einen Frühtest machen? Kann man sich auch auf das Ergebnis verlassen?
Danke für eure Hilfe.
Liebe Grüße
Sissi

1

hallo,

sei mir nicht böse, aber ich kann von diesen frühtests nur abraten!
2 bsp. aus meiner direkten verwandtschaft

1. meine schwägerin machte einen frühtest, der war neg - zum nmt stellte sich heraus, sie ist doch schwanger!

2. meine cousine hat auch einen gemacht, der war pos. aber sie hatte einen frühen abgang, den sie - ohne den test - gar nicht gemerkt hätte. mens kam nur 1 tag später

ich persönlich finde, die test kosten nur geld und bringen nichts! sie spielen nur mit uns frauen!
bitte gedulde dich bis mind. nmt besser noch bis zum bt!

ich weiß, ist schwierig (war auch in der situation)
aber versuch dich in geduld zu üben!

lg
und alles gute
cleo

2

hallo sissi

ich hatte einen kryoTF am 6.5. und muß auch noch bis zum 21.5. warten.....

ich kann nur sagen, es wäre besser zu warten, aber ich tue es ja selbst auch nicht....;-)

das mit dem testen kann dir was sagen, muß aber nicht. es gibt immer mal wieder leute die hier gepostet haben sie haben schon bei TF+8 positiv getestet, was wohl auch stimmen mag, aber das heißt nicht, dass wenn du bei TF+8 negativ testest dies auch stimmt....alles hängt halt von der Geschwindigkeit der Zellchen ab. die einen nisten sich eher ein die anderen später....die einen entwickeln sofort einen riesen schwall hcg die anderen sind da langsamer....

neulich hat hier jemand eine positive icsi/ivf gehabt und hatte einen hcg wert im blut (der ist immer 2tage weiter als im urin!) bei TF+10 von 20....also hätte sie mit urin getestet wäre da noch negativ rausgekommen. am nächsten tag waren es dann erst um die 33...im blut....hier hätte ein frühtest vielleicht (aber auch ein nur gaaanz sensibler)was anzeigen können, ein normaler sst immer noch nicht....

ich werde definitiv dennoch vor BT nochmal testen ;-), aber nur weil ich auch so eine riesenpackung davon daheim hab und weil ich 'vorbereitet' zum Test gehen will. Da wird ja auch erstmal ein Urintest gemacht...und ich will nicht voller hoffnung dort hin und dann in ein loch fallen, falls negativ.....sollte es anders sein kann ich mit freude anders umgehen als mit enttäuschung....#huepf

fazit: machen kann man die test schon, aber darauf geben sollte man nicht soooo viel, denn entscheidend ist der BT. und ich denke auch die ärzte wissen warum sie in den meisten fällen TF+14/15 den BT ansetzen....

viel glück!! und kraft beim durchhalten#pro#klee

glg
katharina