Nach Punktion ICSI Eure Hilfe bitte

Hallo Ihr Da,

eigentlich sollte ich Happy sein meine Punktion war sehr erfolgreich. Ich hatte 25 Eizellen von denen sich 15 befruchten ließen........ aber mir geht es gar nicht gut. Mein Arzt sagt das es bei solch einer menge von Eizellen normal wäre das es einem schlecht geht, aber diese Schmerzen und dieser Scheiß Buscopan hilft nicht wirklich...... heute sind die Schmerzen etwas besser....... gestern sollten die Eierchen eingesetzt werden aber ....... nein weil meine verdammten Eierstöcke so stark angeschwollen sind und mein Darm so blöd ist, mein Bauch richtig auf gequollen, ist es besser es um einen Monat zu verschieben. #heul Er meinte wenn ich jetzt schwanger werden würde wäre es nicht gut für meine Gesundheit ich müßte dann vielleicht ins KK....... Klar aber warum muss es so laufen. Verdammter Mist... wenn ich nicht wüsste für was ich es tue....... Warum kann es nicht einfach was so laufen wie es sollte #heul

Ich sag Euch was wir aushalten müssen #heul.... grad denke ich ich kann nicht mehr. Ich soll viel trinken, aber das hilft mir nicht weniger Schmerzen zu haben heute ist mir auch noch übel! Gestern habe ich schon nur wenig gegessen.

Gibt es jemand von Euch der ähnliche Probs hatte und wenn ja was habt ihr dagegen getan. Bin auch schon am Buttermilch trinken das hatte ich mir schon recherchiert. Warum soll man eigentlich viel trinken?

Vielen Dank für Eure antworten!!!!!!!

Liebe Grüße Einhorna

1

fühl dich ganz doll gedrückt von mir!!! mehr kann ich leider nicht helfen. kenne mich nicht so gut aus. halt durch und denk bei jedem schmerz daran, dass du auf dem weg bist, dein baby zu empfangen und dies vielleicht der letzte körperliche schmerz ist, den du noch ertragen mußt. alles wird gut!#schwimmer

2

Hi Liebe Einhorna,

tut mir leid, dass Du so viel durchmachen musstest.

Du hattest sehr viele Eizellen. Da ist die Gefahr einer überstimmulierung sehr hoch.

Viel trinken ist sehr wichtig um eine Überstimmulierung abzuwenden. Isotonische Getränke helfen da z. B. sehr gut. Mit Buttermilch kenne ich mich nicht aus weil ich das eh nicht mag.

Schmerzen nach der Punktion sind normal und Dir wurden ja viele Follikel entnommen, aber bei Dir scheint es ja schon extrem zu sein.

Wenn Deine Schmerzen schlimmer werden und Du das Gefühl hast, dass Dein Bauch evtl. auch noch dick wird, zögere bitte nicht und lass Dich von Deinem Schatz bitte ganz schnell ins Krankenhaus bringen. Wenn nichts ist können sie dich immer noch heimschicken, wenn doch, hast Du auf jeden Fall das richtige gemacht.

Bei Überstimmulierung sammelt sich Wasser im Bauchraum an, dass hochsteigen kann bis zur Lunge. Überstimmulierung ist sehr schmerzhaft und kann lebensgefährlich werden, wenn man zu lange wartet zum Arzt zu gehen.

Die Schmerzen kann ich Dir leider nicht beschreiben, weil ich selbst nie eine Überstimmulierung hatte und es nur aus Beschreibungen von anderen kenne.

Ich möchte Dir keine Angst einjagen, es können ja wirklich PU-Schmerzen sein. Aber ich denke es ist wichtig die Risiken der Überstimmulierung zu kennen.

Ich wünsche Dir alles Gute und dass Du Deine Kleinen bald in Empfang nehmen kannst.

Lieben Gruss,
Niene

3

Hallo! #liebdrueck

Also ich kann dir ja mal berichten wie es bei mir war. Denn auch ich hatte eine starke Überstimulation. Hatte am 22.1. PU und am 25.1. TF. Bei mir wurde sogar gesagt, dass eine Überstimulation förderlich ist für eine SS. Aber wahrscheinlich sind die Meinungen da sehr unterschiedlich. Ich hatte damals 5 l Wasser im Bauch. Ich sah aus wie jetzt (bin im 5.Monat schwanger). Mir war übel, ich musste erbrechen, hatte Durchfall, konnte nichts mehr essen und trinken und mochte mich nicht bewege. Ich sollte damals gleich anfangen Heparin zu spritzen, da die Gefahr einer Lungenembolie sehr groß ist - durch das ganze Wasser im Körper. Buscopan und sowas hat mir leider auch überhaupt nicht geholfen. Auch ich sollte viel trinken. Am Besten mehr als 3 l. Das habe ich natürlich nicht geschafft. Aber bitte versuch es!! Es ist wirklich wichtig. Mein einer Eierstock ist noch heute vergrößert und tut manchmal weh. Das Trinken dient dazu, das Wasser aus deinem Körper zu befördern. Klingt doof, oder? Aber es ist echt so. Ich habe es damals auch nicht glauben können. Aber das Wasser schwirrt ja jetzt irgendwo in deinem Körper umher, also nicht in der Blase. Wenn du viel trinkst, wird es aber irgendwie aus den Zellen geholt. Wie genau das funktioniert kann ich dir allerdings auch nicht sagen. Wahrscheinlich wirst du jetzt auch viel liegen, oder? Aber bitte sthe ab und zu auf und lauf ein paar Schritte. Nicht, dass du wirklich noch eine Thrombose bekommst.

Was ganz ganz wichtig ist: Solltest du Probleme beim Atmen bekommen, dann nicht lange überlegen, sondern ab zum Arzt oder besser in die Klinik. Damit ist dann echt nicht zu spaßen.

Ansonsten kann ich dir nur sagen, dass es sicherlich bald besser werden wird. Ach so, was man mir damals noch geraten hat ist, Eiweißreiche Ernährung. Habe mir damals ein Eiweißpulver gekauft. Habe das allerdings nur 2 mal getrunken - es war sooo eklig. #schock Habe dann angefangen und viel Fisch gegessen.

Ich wünsche dir, dass es dir ganz schnell besser geht!

Alles Gute,

murmel 19.SSW

4

Vielen Dank für Eure Antworten die machen mir Mut obwohl ich gerade wieder einen Heul krampf bekommen habe..... es ist so schwer #heul... Ich hatte ein wenig Wasser im Bauch aber der Arzt hat gestern gesagt das alles noch im "rahmen" ist. Na wenn das im Rahmen ist dann möchte ich nicht wissen wie es anderen geht. Und ich bin sonst nicht weinerlich. Die Arzthelferin hat sogar mit mir fast gemeckert weil ich anrief und fragte ob es normal ist und gestern sagte ich zu Ihr ich möchte nicht zimperlich erscheinen, da sagte sie ich habe alles richtig gemacht und ich soll ja anrufen wenn wieder was ist.

Das mit der Eiweißreichen Ernährung mache ich ab sofort und ich muss mir bis zu meiner Periode Thrombosespritzen geben. Und das mit dem Arzt werde ich machen wenn es zu schlecht wird.

Jetzt brauche ich nur noch die Kraft das zu überstehen. Nur manchmal ist es echt schwer......

So dann mal Kopf hoch und trinken was das Zeug hält ;-) und nochmal Danke

Sei ganz lieb von mir gegrüßt

einhorna

5

viel eiweiss ist auch wichtig..