Nach ICSI: Schwangerschaftstest zu Hause vor BT?

Hallo zusammen,

ich habe gestern zwei angeblich hübsche Vierzeller transferiert bekommen und kann am 4.6. den BT machen. Das heißt jedoch, dass ich morgens Blut abgebe und nachmittags angerufen werde - und das im Büro! Da wäre ich gern schon etwas darauf vorbereitet und würde morgens schon einen Urintest machen und mit meinem Mann zusammen froh oder traurig sein.

Aber geht das überhaupt? Oder ist durch das Utrogest und Estrifam der HCG-Wert nicht eh schon erhöht, dass der SST immer positiv anzeigt? Will mich ja auch nicht völlig verrückt machen...

Weiß das jemand? Danke für eine Antwort!

Viele Grüße

Ribanna

1

4.6. wäre in dem fall ziehmlich genau dein NMT.

eigentlich sollte der urin-test zuhause dann schon positiv anzeigen.

viel glück#klee

2

Danke, werde ich probieren! #blume

3

Hallo Ribanna,

ich wünsche Dir ganz viel Glück für Deinen Test.

Frühtests können anzeigen, müssen aber nicht. Ich habe mal von der Arzthelferin meiner Gyn einen Schwangerschaftstest geschenkt bekommen, der sehr sensibel ist und schon früh anzeigt, weil ich meinen BT Samstags gehabt hätte und Mo. erst das Ergebnis bekommen konnte.

Sie sagte mir, egal was er anzeigt, ob Positiv oder negativ, soll ich mich nicht zu sehr darauf versteifen, da beim BT trotzdem immer was anderes rauskommen kann. Es sei einfach noch zu früh für ein zuverlässiges Ergebnis.

Ich weiß von einem Mädel (7. od. 8. Kiwu-Behandlung) die hat morgens bei ihrem letzten Versuch morgens negativ getestet. war den ganzen Tag völlig verzweifelt weil es wieder nicht geklappt hat und Der Bluttest sagte nachmittags Positiv.

Sie ist jetzt Mutter eines kleinen Mädels.

Die Entscheidung ob Du vortestest kann Dir leider niemand abnehmen. Aber wäre der Tag nicht noch schlimmer für Dich wenn der Test nicht das gewünschte Ergebnis anzeigen würde? Und egal was er anzeigt, es kann ja immer noch anders kommen. S. o. Kannst Du die Praxis nicht bitten später anzurufen, wenn Du wieder zu Hause bist? Ich weiß aus eigener Erfahrung wie hart die Wartezeit ist, aber bei der Arbeit hätte ich das Ergebnis trotz allem nicht haben wollen.

Ich wünsch Dir alles Gute für den Test und drück Dir die Daumen.

Lieben Gruss,
Niene

4

Hallo Niene,

danke für deine Tipps! Du hast natürlich Recht, der Tag wäre wohl unerträglich, wenn ich morgens negativ teste und dann den ganzen Tag im Büro gute Miene machen muss. Vielleicht kann ich es so hindrehen, dass ich am Nachmittag früher gehe - dass ich in letzter Zeit ständig wegen mysteriöser Unterleibsgeschichten fehle, ist ja schon quasi normal geworden.

Danke dir.

Liebe Grüße

Ribanna

5

Hallo Ribanna,

Ich denke das wird sicherlich besser für Dich und Deine Nerven sein.

Ich hoffe ganz fest für Dich dass Du eine positive Nachricht bekommst. ;-)

Lieben Gruss,

Niene

6

Hallo Ribanna

Ich versteh dich zu gut, dass du nicht warten kannst ;-).
Ich habe bei meinen beiden ICSI´s 1 Tag vor BT getestet und beide haben richtig negativ angezeigt. Ich fand auch, dass ich mich so besser auf den Anruf vorbereiten konnte.....

Viel #klee.

Liebe Grüsse
Christine

7

Hi,
also ich habe es bei unserem 1. ICSI Versuch 2 Tage vor BT gemacht und würde es nie wieder tun!!!!!!!! Lieber lasse ich es mir am Telefon sagen als doch ständig zwischen ja und nein zu bangen!

Ich hatte mir allerdings auch nachmittags frei genommen um zu Hause mein Ergebnis abzufragen.

Ich glaube das muss jeder für sich selbst entscheiden, ich für mich weiß nur das ich mir nie wieder einen Test kaufe. Dieses Gefühlschaos war noch schwerer auszuhalten als die Warterei vorher!

Ich wünsch dir das Beste, starke Nerven und dein positives Eregbnis!!!!!!

LG Diana #herzlich