Frage habe wegen IVF - wollen nur ein Ei - wer noch??

Guten Morgen ihr Lieben,

bei mir ist eine IVF geplant - hatte in diesem Jahr drei Eileiter Schwangerschaften und nun haben wir uns entschlossen es auf diesem Wege zu probieren.

Dem Himmel sei Dank haben wir schon einen Sohn, der ist drei Jahre alt und unser ganzer Sonnenschein,
nun meine Frage:

Wir haben uns entschlossen nur EIN Ei " zu nehmen" -
wir möchten keine Zwillinge, und möchten es unserem Sohn auch nicht zumuten plötzlich von zwei Babys umzingelt zu sein.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und hat sich nur ein Ei einsetzten lassen????
Wieviele Versuche habt ihr gebraucht um Schwanger zu werden?

Dies ist noch alles sehr großes Neuland für meinen Mann und für mich, bin dankbar für alle Antworten.

Schönes Wochenende - LG Sandra

1

Hallo

Wir werden im Dezember mit der Stimu anfagen, PU wird dann so um Neujahr sein. Wir werden auch nur ein Ei einsetzen lassen. Zwar ist es in Belgien sowieso gesetzlich verboten, beim 1. Versuch mehr als 1 Embryo zurückgeben zu lassen.
Am Anfang habe ich immer gesagt ich möchte 2 zurück aber jetzt bin ich doch froh, nur einen zurück zu bekommen. Ich weiss nämlich nicht, ob ich gleich 2 #baby schaffen würde, habe ja in den Sachen noch keine Erfahrung ;-) Allerdings sind bei 2 die Chancen, daß eins bleibt auch höher ... Bei einer Kryo glaube ich würden wir 2 zurück nehmen.

GLG und viel #klee
LG
Bridget

2

Hi Sandra,

wir werden im kommenden Jahr wohl auch wieder in eine Kiwu-Klinik gehen, da ich noch ein zweites Kind bekommen möchte. Ganz ehrlich, meine Meinung ist, dass das ganze Verfahren schwierig genug ist, und man die Chancen auf eine Schwangerschaft erhöhen sollte, wenn es möglich ist. Ich würde mir immer 2 Eier einsetzen lassen!

Bei uns wären es dann auch 3 Kinder, wenn beide bleiben würden. Aber das ist eben das Risiko, dass mit der künstlichen Befruchtung zusammen hängt. Und auf der anderen Seite denke ich: lieber noch 2 Kinder, als kein zusätzliches Kind!

Und wie gesagt, es erhöht ja auch die Wahrscheinlcihkeit auf eine Schwangerschaft. Und es ist ja auch bei weitem nicht so, dass immer 2 Eier bleiben!

Bei meiner 1. ICSI ist auch "nur" meine Tochter entstanden.

Gruß Melanie

3

guten morgen,

ich hatte auch schon einen sohn, als wir uns wegen meinen verklebten eileitern nach 2 eileiterentzündungen zu einer ivf entschliessen mussten.
anfangs war ich auch der festen überzeugung, nur ein ei zurück zu wollen.
der erste versuch ging schief, wir hatten allerdings 3 eier zum einfrieren.
beim 2. versuch nahm ich wieder eines zurück, habs leider ganz schnell wieder verloren.
beim 3. versuch standen wir dann vor einer schweren entscheidung. was tun? schlussendlich haben wir uns dazu entscheiden, beide zurückzunehmen (wollte irgendwie auch keines zurück lassen...) und das ende der geschichte: charlotte und gabriel sind mittlerweile 6 monate alt, gesund und munter und wir sind zu einer grossen familie mit 3 kinder geworden. es macht riesig spass und im nachhinein kann ich echt sagen: es war die richitige entscheidung!

lg und viel glück
kathrin mit maximilian, charlotte und gabriel

4

Hallo Sandra!

Ich hatte eine ICSI und habe zwei Eier einsetzen lassen - ich bekomme EIN Baby! Von Zwillingen wäre ich aus organisatorischen Gründen auch nicht begeistert gewesen aber besser zwei als keines... Ich habe allerdings auch noch kein Kind.

Meine Bekannte hat drei Eier einsetzen lassen, sie hat EINEN Sohn bekommen.

Ich würde mir das gut überlegen, ob es wirklich nur ein Ei sein soll... theoretisch könnte sich auch dieses Ei ja noch teilen und eineiige Zwillis entstehen. Eine 100% Garantie hat man nicht.

Ich würde mich nur ärgern wenn kein Ei angeht, dann war der ganze Aufwand umsonst....

Alles Gute, liebe Grüße,
Steffi

5

hi
wir sind mitten in den icsi vorbereitungen, am sonntag habe ich dann meine erste folli schau, hoffe es sind genug eier, dem drücken nach zu urteilen, denke ich schon.
wir haben zwei gesunde mädchen im alter von 8 und fast 7, und wir haben uns bewusst für 2 entschieden, nciht weil ich so scharf auf zwillis bin, aber die chance ist einfach höher. habe mal eine statistik gesehen, welcher nach die wahrscheinlichkeit auf eine zwilli ss nur bei 30 % liegt, und da bei uns sowieso zwillis in beiden familien auftauchen, wäre auch bei einer normalen befruchtung die möglichkeit auf zwillis da. ich habe einen kiwu, und mr ist es absolut schnuppe ob ich zwei oder nur eines bekomme, denn ich möchte noch ein baby. klar wäre mir eines nur lieber. aber wenn ich nur mit dieser möglichkeit schwanger werden kann, ist mir das resultat nebensächlich.
lg connie

6

huhu

wir wollte auch nur ein EI, haben dann mehrere Gespräche mit der Ärztin gehabt die uns nicht viel hoffnung machte mit einem Ei, sie meinte die chancen sinken dann auf ca 8% das es klappt, das hat uns überzeugt 2 zu nehmen, denn wir haben kein geld für 20 versuche;-)

ich hab hier schon von vielen gelesen die sogar viele erfolglose versuche mit 3 Eiern hinter sich haben, das hat vorallem mein Partner überzeugt lieber das Risiko von 2 einzugehen (da steht die chance bei 30%) als das es während dieser 3 versuche gar nicht klappt.

mitlerweile haben wir uns sehr an den gedanken von 2 gewöhnt und würden uns sogar freuen, wir haben übrigens auch eine Tochter mit 2 1/4 jahre;-)

vielleicht solltet ihr auch mal mit der Ärztin drüber reden was sie dazu sagt;-)

haben den ersten negativen versuch mit 2 eiern bereits hinter uns;-)

lg;-)

7

Hi Sandra

Fakt ist aus eins können auch zwei werden. Mir sind zwei wichtig weil ich meine Chancen so erhöhe ;-)

Aber das soll jeder so machen wir er es für sich am besten hält.

LG einhorna #blume

8

Vielen Dank für eure ehrlichen Antworten, ich weiß das sich die Chance natürlich erhöht wenn man zwei zurück nimmt - auch weiß ich das sich ein Ei auch teilen kann...

Es ist an sich ein sehr heikles Thema, habe so viel respekt vor der Tatsache ein ( oder mehrere - wie viele hier von euch ) befruchtetes Ei "in Empfang" zu nehmen.

...es ist wirklich nicht selbstverständlich ein Kind zu bekommen - das weiß ich nun...

Euch allen auch viel Glück - wie wir uns nun endgültig entscheiden - darüber schreibe ich dann nochmal...

Wir stehen ja ganz am Anfang - muß mit der Pille erst mal starten - dann sehen wir weiter

LG Sandra

9

Hei

Der grund warum du bis jetzt noch keine neue schwangerschaft ausgetragen hast, den weisst du ja. Das du ohne probleme schwanger wirst weisst du auch.

Wenn ich du waere, und eigentlich alle vorraussetzungen habe normal schwanger zu werden - nur der platz nicht immer stimmt wo sich das ei festmacht, dann wuerd ich mir nur 1 ei einsetzten lassen. Die chanse das du zwillis bekommst ist wirklich hoch!

Ich hab selbst nur 1 ei zurueck bekommen, und kenne einige die nur mit einen ei schwanger geworden sind - du hast im grunde genommen nix zu verlieren.
Ausser das du vielleicht doch noch mal zwei auftauen lassen musst wenn`s nicht so gut geht.

LG