Übelkeit durch L-Thyroxin?

Hallo Mädels,
nehme jetzt seit ca 4 Wochen L-Thyroxin 50 von Henning wegen meiner SD UF.
Seit ca 4 Tagen ist mir gegen Mittag immer leicht übel.

Nehme das Thyroxin vorschriftsmäßig mind. 30 Min vor dem Frühstück. Und das sich erst vier Wochen nach erstmaliger Einnahme Nebenwirkungen zeigen, ist doch recht unwahrscheinlich, oder?

Bin jetzt ZT 26, NMT ist der 20.04. - für SS-Anzeichen ja noch zu früh.

Hat jemand eine Idee?
LG Julia

1

Hallo,

wenn Nebenwirkungen auftreten dann tun sie das innerhalb von der ersten Einnahmewoche. Denke nicht das die Übelkeit vom Thyroxin kommt.

Die Übelkeit kann viele Gründe haben, abwarten und beobachten und bei Bedarf zum Arzt gehen.

LG

2

Gut, das beruhigt mich schon.
Werde dann mal sehen, wie sich die ganze Sache entwickelt und es bei meinem nächsten Termin ansprechen.

3

Ich glaub auch nicht das es davon kommt. Ich nehme seit 26.03. L-Thyroxin und hatte ab den ersten paar Tagen Schlafstörungen und Kopfweh. Und das zieht sich auch komplett bis jetzt durch.

Abwarten und wenn es schlimmer wird & von allein nicht weggeht zum Arzt gehen.
Bist du vielleicht doch schwanger ? #huepf

Liebe Grüße
Anna

4

**hoff**

5

Also ich nehme L-Thyroxin 100, da habe ich eher schlafstörungen, und hitzewallungen, aber schlecht wurde mir damit noch nie.

SS-test kannst ja trotzdem mal machen ;-)


viel glück !! #klee

6

Hallo Julia,
ich habe auch Übelkeit und bin dauenrnd müde und manchmal leichten Schwindel.
Seit 20.03. nehme ich L-Thyroxin 100 mg....

Also anscheinend bei jedem anders.
Ach so und Dauerhunger habe ich auch... :-(