IUI als Selbstzahler

Hallo,

habe vorhin mit der KIWU Klinik telefoniert.

Spermiogramm war ja nicht so berauschend, dennoch ist eine IUI möglich.

Ich muss nun noch wg. Insulin Metformin nehmen.

Hat jemand von Euch schon eine IUI als Selbstzahler hinter sich und wieviel habt ihr dafür ungefähr gezahlt?
Seit ihr dadurch schwanger geworden und nach welchen Versuch...

bin auf Eure Infos echt gespannt... :-)

LG

1

Hallo Emilia,

wir haben zwei IUIs als Selbstzahler hinter uns, haben jeweils um die 600 € dafür bezahlt. Sie waren beide negativ (SG war aber sehr schlecht), weswegen wir jetzt eine ICSI gemacht haben. Ergebnis steht noch aus.

LG
Isabelle

2

Hallo,

die Preise gehen da wohl stark auseinander!

Besser also, du fragst direkt bei eurer Praxis nach.

Wir hätten bei uns als Selbstzahler 160 € für eine IUI gezahlt.
Da das SG dann doch zu schlecht war, haben wir eine ICSI machen müssen.

LG#klee

4

Danke für Eure Antworten.

Hatte den eine schon einmal Erfolg z.B. mit einer ICSI oder IVF.

Laut Preisblatt kostet eine IUI ohne Hormonbehandlung 200,00 Euro und mit Hormonbehandlung kann ich wohl mit 1000,00 Euro rechnen.

1000,00 Euro finde ich echt nur ein Hammer dafür. Bei 10% Chance.

Was meint Ihr würdet ihr das Geld also 1000,00 Euro für eine IUI investieren oder dann lieber direkt eine IVF machen?

Leider sind wir ja noch nicht verheiratet und möchte es deswegen jetzt auch nicht unbedingt machen.

9

Hallo SunnySunshine,

du bist ja auch noch nicht so alt... wie ist das denn mit dem IUI?

Ich dachte immer man bekäme dies nur gezahlt wenn man bereits über 40 ist. Aber du hast ja mit 160 € auch nicht alles gezahlt, oder!?! Oder hat das gesamte Verfahren nur 160 € gekostet?

Es wäre echt super, wenn du mich da ein bisschen an deiner Erfahrung teilhaben lässt.

viele grüße

kaykay

3

Hi,

wir hatten vor einem Jahr eine geplant, und mein FA meinte knapp €100, allerdings im Spontanzyklus und ohne Medikamente.

Eine Freundin ist nach dem 1. Versuch #schwanger geworden.

Also viel #klee

6

Hi Veneziana,

die Nachricht mit deiner Freundin heitert mich auf...

IUI klappt ja leider nicht bei allen so schnell... Danke

5

hi
habe auch trotz sehr schlechtem sg schon zwei iui´s hinter mir, zwar nicht als selbstzahler, aber 50% mussten wir ja selber zahlen, und unser anteil belief sich für die zwei iui´s zusammen auf 85 euro, also für 2 iui´s komplett wenn wir selber hätten zahlen müssen auf 170 euro.
ich fand das sehr moderat.
auch die kosten für die icsi gingen.
das hängt aber immer von der praxis/klinik ab.
lg und viel erfolg
conny

7

Hi Conny,

die Preise schwanken wirklich enorm.
Seit ihr den wenigtens schon erfolgreich gewesen...

#schwimmer

Hattest du den vorher eine Bauchspiegelung machen lassen?

Lg

8

Hallo,

die Kosten hängen stark davon ab mit was Du stimulieren musst. Ist es nur Clomi halten sich die Kosten in Grenzen, Clomi 20€, Predalon 30€, Utrogest 20€ + Kosten für Hormonanalysen, Aufbereitung und IUI ca. 180€.
Solltest Du aber mit FSH-Spritzen stimulieren müssen steigen die Kosten rapide an Ampulle mit 600IE 350€ und das reicht evtl. nicht für die Stimu bis zum ES auslösen.

LG

10

Hi Linchen,

bis jetzt haben wir bei mir super Ergebnisse mit Dexamethason und Clomifen gehabt. Mein Ei ist auch immer von alleine gesprungen.

Hoffe, dass es also nicht ganz so teuer wird.

Drück mir die daumen.

LG