orthomol fertil plus

hallo leute,

wollte hier die info mit euch teilen:

mein mann hatte orthomol fertil plus eingenommen, woraufhin komischerweise seine spermien um das 4 fache reduziert ist.

als wir in der türkei im urlaub waren, konnten wir es uns nicht verkneifen auch dort zum arzt zu gehen.
die aussage vom arzt war diese:" seid ihr verrückt? warum schluckt ihr alles was man euch sagt? orthomol kann nicht nur die spermien anzahl erhöhen wie es eigentlich sein sollte, sondern kann auch genau das gegenteil bewirken und somit die spermien reduzieren, was bei euch zugetroffen hat!"

#kratz

finde ich sehr ärgerlich so etwas... jeder arzt erzählt was anderes..... mittlerweile glaube ich einfach nur dass viele ärzte jedem das selbe verschreiben, nur weil es dem einen gut getan hat... ohne weiter zu untersuchen..

wollte es halt euch mitteilen damit unsere männer nicht noch mehr an ihren #schwimmer verlieren müssen, was ja zu einer psychischen belastung führen kann...

LG

Sergül

1

Uih,

ehrlich? Da wäre ich auch erstmal erschrocken.

Weißt du denn was über das für die Frau?

Lg Lia,

die das Zeug für die SS von ihrem Fa als Probe mitbekommen hat (auch ohne SS)

2

Hallo,

es ist allgemein bekannt das Orthomol nicht in Studien belegbar die Spermatogenese verbessert. Ein positiver Effekt der Orthomol zugeschrieben wird kann genau so gut auch ohne eintreten. Ein SG ist eine Momentaufnahme und kann sich innerhalb von ca. 10 Wochen grundlegend ändern.

Mein Mann hat nach seiner Krebs-Op und -Therapie vom Andrologen Zink+C, Folsäure und Jod empfohlen bekommen, aber mit dem Hinweis das es auch sein kann das sich das SG nicht verbessert. Aber einen Versuch sein es wert und wir sollen auf keinen Fall unnötig viel Geld für Orthomol ausgeben. Die Kombination kostet uns im Jahr nicht so viel wie Orthomol für 3 Monate.
Geholfen hat es aber wie schon gesagt es kann keiner Beweisen das es an den Vitaminen lag.

Aber ein bisschen Vertrauen sollte man schon in den Behandelnden Arzt haben, sonst kann man die Behandlung gleich sein lassen. Und von einem zum anderen rennen bringt einem nichts außer Verwirrung.

LG

3

Hi,

mein Mann hat es auch genommen, allerdings VOR der Diagnose OAT III.

Orthomol fertil KANN evtl. die Qualität verbessern, muss aber nicht. Aber manche sehen es als Chance und bei einigen klappt's vielleicht sogar, bei anderen nicht.

Dass es am Orthomol lag, dass sich bei euch die Anzahl verringert hat, kann ich kaum glauben..., aber gut. Ein Spermiogramm ist eine Momentaufnahme und kann sich innerhalb drei Monate verbessern oder verschlechtern, da steckt keiner drin.

Wahrscheinlich seid ihr aber in einer Kinderwunschklinik am besten beraten, denn da wollen euch die Ärzte wirklich helfen.

Alles Gute für euren Weg!
LG, Zida



4

kann ich bestätigen. mein mann nahm es auch (3 oder 4 monate glaub ich) und das ende vom lied war, dass sein spermiogramm schlechter war als vorher! nur geldmacherei der mist!

5

Na ja, mal glaubst du dem einen Arzt unkritisch, jetzt dem anderen. Hat er dir wenigstens erkärt, wie Vitaminpräparte das Sperma schädigen soll?

Leider ist die Medizin beim Thema "männliche Unfruchtbarkeit" noch nicht sonderlich weit. Man kann vieles probieren, aber es ist halt mehr ins Dunkle schießen als echte Behandlung.

Lg,
Susi

6

Oje, wenn ich mir eure Antworten so durchlese dreht sich mir schon wieder der Magen um. :-( Mein Mann nimmt diese Tabletten auch seid August, er muss in 2 Wochen wieder zum SG. Na da bin ich ja gespannt. #schwitz

7

Also mein Mann hat Orthomol fertil plus nun insgesamt ca. 13 Monate genommen....

3 SG - gleich schlecht geblieben

Außer die Kat. B hat sich von 7,5 % auf 20 % erhöht - aber keine schnellen.
Die Menge ist auch noch unser Problem.

Gesamt : 4-5 Mill. - unverändert

Also mein Mann nimmt es nun nicht mehr (13 Monate sollte wohl reichen)

Wir müssen uns wohl damit abfinden, dass es keine "Wundermittel" gibt.

Was Euer Doc sagt, kann ich allerdings nicht glauben.

8

Mein Mann nimmt das Zeug seit 4 Monaten, und das SG hat sich so verschlechtert, dass nun nichts mehr vorhanden ist. Naja, nichts wäre ja ganz schlecht, aber im Sichtfeld des Arztes waren nur tote Spermien zu sehen. Das ist erst einmal ein Schock.

Aber wir haben nun Hoffnung, denn am 18. Nov. haben wir unser erstes Gespräch in der KIWU Klinik.

Also Mädels, lasst das Orthomol von Euren Männern weg - ich denke es nützt wirklich nichts!!!

Grüße von Martharena

9

Hallo Ihr lieben !!!

Mein Mann nimmt auch Orthomol seit 3 Monaten, bei ihm hat sich das SG definitiv verbessert !!!

Also es kann auch funktionieren.

LG Mizu ;-)