Geld weg, wenn kein Transfer stattfindet (ICSI) ??!!

Hallo Mädls,
wir stehen kurz vor unserer ersten ICSI und ich habe eine Frage an Euch:

Mal angenommen, es können nach der Punktion keine Eizellen befruchtet werden (keine Eizellenreifung stattgefunden bzw. kein gutes Spermium gefunden). Muss man da schon mit Kosten rechnen??

Danke für Eure Antworten!!
Sabine

1

Hallo,

sobald die PU gemacht wurde gilt das als Versuch und die Kosten müssen getragen werden auch wenn kein TF statt findet. Wenn Du eine kulante KiWu hast kommen sie Dir evtl. etwas entgegen.

LG

2

Hallo,

wir mussten bei der 1. ICSI die Kosten bis zu PU tragen.
Die vorausgezahlten Kosten für den Transfer, der leider nicht stattgefunden hat, wurden uns zurückerstattet.

Alles Gute #herzlich und viel Erfolg #klee


#blume

3

Hallo Oldtown,
mit wieviel muss man da rechnen?
Und wurde gesagt, dass wir für die komplette ICSI mit ca. 1500 Euro rechnen müssen.
Ungefähr 800 Euro Medis und 700 Euro Behandlungskosten.

Heißt das, dass wir die 800 Euro + einen Anteil der Behandlungskosten tragen müssen?
Also ca. 1000 Euro??

Vielleicht kannst Du mir einen Anhaltspunkt geben.
Danke Dir!!

4

Hallo Sabine,

genau das Problem hatte ich letzten Monat, wir mußten nur bis Punktion, also die Ultraschall Untersuchungen, bezahlen und seit Neustem wird es auch nicht mehr als Versuch anerkannt!
Wir haben immernoch die drei Versuche offen...

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen

Lieben Gruß
Katrin

5

Hallo Katrin!
Vielen Dank für Deine Antwort. Ist ja schon mal gut, dass es nicht als Versuch gewertet wird. Wann gehts bei Dir los mit dem zweiten ICSI-Versuch?

Gruß sabine