Übelkeit nach Puregon?...SILOPO, ich denk nur laut ;-)

Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin heute an Stimu-Tag 5 und obwohl ich nur kleine Dosen Puregon spritze (erst 100 I.E. am Tag, nun nur noch 91,6 I.E.) habe ich ständig so eine vage Grund-Übelkeit, nicht so, dass ich mich übergeben muss, aber mir ist so flau.
Oder mag das an den gut 3 Wochen Synarela-Nasenspray liegen? Hoffentlich liegts überhaupt an den Hormonen und nicht daran, dass ich eine Krankheit ausbrüte...

was weiß ich. Mich nervt das so, dass die Tage einfach nicht vorangehen, ich würde am liebsten mein Leben "vorspulen" bis zum jeweils nächsten Ereignis, zur nächsten Folli-Schau, zur PU, und am liebsten zum erfolgreichen positiven BT und so weiter.

Hmpf, hab schon WS-Koller, bevor ich überhaupt in der Warteschleife bin, alles doof. Ich nerv mich schon selber.#schmoll

Wünsche euch einen schönen und erfolgreichen Tag und freue mich auf eure Status-Berichte ;-) Wer hat heute Folli-Schau? Wie läufts?

LG
Antonia

1

Hallo Antonia!

Mir ist auch ab und zu etwas übel. Wer weiß ob es vom Synarela oder vom Menogon kommt!

Ich habe heute meinen 2. US! #schwitz


LG und viel Glück #klee
Hasi

6

Huhu Hasi,
ich weiß, ich warte schon gespannt, wie es bei dir aussieht mit den Follis. Und ich drück dir die Daumen#pro

LG
Antonia

2

Hallo Antonia!

Mir geht es genauso!

Bin am Stimu-Tag 6 und mir ist jeden Tag Übel, zudem habe ich Unterleibschmerzen wie verrückt.

War gestern zum US und alles sieht gut aus.
PU wahrscheinlich am Samstag.

Aber ich drehe auch durch und bin total nervös.

Die Zeit geht nicht um und man freut sich morgens schon das man am Abend wieder ins Bett gehen kann damit der Tag vorbei ist.
Drück dir die DAumen!

LG Sonja

7

Hi Sonja,

ich wünsch dir auch alles Gute! Richtige Unterleibsschmerzen habe ich nicht, eher so ein leichtes Ziehen wie vor der Mens, immer ungefähr 2 Stunden nach dem Spritzen. Lustigerweise freu ich mich inzwischen schon immer auf den Zeitpunkt des Spritzens, weil ich in genau dem Moment ja etwas tun kann, also etwas anderes als nur warten...

seufz, LG
Antonia

3

Hallo Antonia,
ich denke die leichte Übelkeit kommt von den Hormonen. Der Körper kriegt ja einiges...
ansonsten gehts mir mit der Warterei wie dir...eigentlich hab ich gedacht, meine Arbeit lenkt mich ab. Jetzt lieg ich aber mit grippalem Infekt daheim, nix lenkt mich ab. Außerdem (ich arbeite im Kindergarten) toben auf der Arbeit tausend Viren und Bakterien, alle sind krank, jetzt überleg ich mir Urlaub zu nehmen bis zur PU, damit ich mir nicht noch was einfange...
Die Wochen gehen nicht rum, ne?
Mache erste ICSI, bis jetzt 4 Tage mit Gonal f stimuliert, am Donnerstag ertser US.
Bin dauer nervös und ängstlich, aber man schafft das schon, man weiß ja wofür ;-)
Drück dir fest die Däumchen.
Elfi

8

Hi Elfi,

ja, das kann ich verstehen, ich glaub an deiner Stelle würde ich mich auch von den Bakterien-Mutterschiffen im Kindergarten fernhalten wollen ;-)

Ich bin in diesen Tagen auch total ängstlich, dass ich mir noch was grippales einfange und booste mich den ganzen tag mit gesunden sachen, esse ständig Obst, gehe früh ins Bett und versuche insgesamt, eine möglichst gute und gesunde Ausgangslage zu erreichen... und bloß nicht krank zu werden...

LG
Antonia

4

Guten morgen antonia...
deine gefühle kenne ich genau...würde auch gerne einmal mit den fingern schnippen und ích wäre schon beim nächsten termin oder neuem ergebnis...
ich hatte gestern 7 stimutag mein erstes folli-tv und mein arzt war sehr zufrieden....ca. 16 follikel(bis zu 20mm)....gms bei 9mm..nachmittags dann blutergebnis...hormonwerte schon zu gut...muss meine dosis jetzt runtersetzen von 225 i.e auf 150 i.e, da ich sonst eine überstimu-kanditatin bin#schmoll
aber naja, es wird schon alles gut gehen!
wünsch dir alles gute und das die tage schneller vorbei gehen!!!
lieben gruß

9

Hallo!

Hm , ich hatte gestern, am 4. Stimu-Tag alle Follis noch unter 10 mm, ich weiß nicht genau wie viele, aber mein Arzt fand, es seien zu viele, er war ziemlich ungnädig, als ob das jetzt irgendwie meine Schuld sei... Er sagte mir, dass er auf keinen Fall mehr als 10 Eizellen reifen lassen wolle. Ich bin morgen wieder dort, dann frag ich nochmal nach.

Ist das eigentlich normal, dass ich an Tag 4 und direkt wieder an Tag 6 hin muss zum US?

LG
Antonia

11

Hallo...
find ich auch seltsam, dass es nicht mehr wie 10 follikel sein sollen. mein arzt freute sich über mein ergebnis und hofft, dass die kleineren auch noch schön wachsen! So hat man dann noch eine grössere chance, welche einfrieren zu lassen. aber im grunde zählt immer noch die qualität!
ich glaube jede klinik macht das anders...ich durfte erst gerstern am 7 stimutag zum us und darf morgen auch wieder hin!
bin mal auf dein ergebnis morgen gespannt!

lieben gruß
meike

5

Hallo Antonia als ich am Anfang mit Puregon begonnen hatte 50 E.I am Tag war mir auch so schlecht und ich hatte kopfschmerzen, aber als ich dann weiter geprizt hab wurde es dann besser
lg tina

10

Hallo Tina,

hm, Kopfgschmerzen habe ich auch dauernd, aber ich hielt die für typische Büro-viel-zu-tun-Kopfschmerzen... naja, man kann es ja doch nicht ändern, sondern nur aussitzen... und vielleicht ists bei mir ja auch so, dass es mir in ein paar tagen besser geht.

LG
Antonia

12

Hallo,
auch ich plage mich mit Kopfschmerzen rum, schrecklich!!
Und bein Bauch ist arg dick! Übel ist mir nicht mehr!
Bin am Stimutag 10! Die ersten 5tage habe ich 50 IE gespritzt, dann 75! Jetzt muss ich bis Freitag 75 IE und 50 IE abwechselnd spritzen!

Heute war ein Follikel 13 mm groß, und vier oder fünf um die 7 mm! Ich hoffe die wachsen jetzt nicht mehr alle mit!#zitter
Meine Ärztin meint es ist noch kein Grund zur Sorge!
Mal schauen!lg jenny