IUI schmerzhaft?

Hallo!

Meine Frage steht ja schon oben. Vielleicht kann mir ja jemand von Euch seine Erfahrungen berichten.

Hab´etwas Angst vor IUI, da ich die Echovist-Untersuchung als sehr schmerzhaft empfand und ich auch sonst immer sehr starke Regelschmerzen habe.

Lg Lie

1

Hallo Lie!!

Also die Echovist-Untersuchung war für mich auch schmerzhaft, aber im gegensatz dazu hab ich bei der IUI nur einen kurzen Druck gesprürt, als der katheter eingeführt wurde, aber von Schmerzen keine Spur!!!

Also Angst brauchst du echt nicht haben!!

Viel Glück!!

#klee #pro

2

hallo,

da brauchst gar keine Angst haben, evtl. ziepts ein bisschen, aber kann auch sein , dass Du gar nix merkst.
Viel Glück und keine Angst haben!

3

Hallo !!!

Nehme gerade clomi für unsere 4.te IUI mit den schmerzen manchmal tat es etwas weh manchmal nicht so nur unangenehm.
Das einzige was ich habe ist immer so ein paar stunden später habe ich tierische Unterleibsschmerzen und kann nur ganz langsam laufen.
Am nächsten Tag ging es immer wieder gut.
Aber das ist bei jedem anders.
Angst brauchst Du aber nicht haben !!!

Viel Glück#klee

LG Mizu

4

will dir keine angst machen, aber bei mir hats
wehgetan. war zwar nur ein kurzer moment, aber ich war so geschockt, dass der tag danach für mich gelaufen war und ich nun tierisch angst vor der nächsten habe.


5

Hi,

ich hab bei dem ganzen Procedere GAR nichts gemerkt. Kein Schmerz, kein Druck, nichts. Und ich bin auch eher immer sehr empfindlich mit allem.
Geht also auch so!

LG! Andrea

6

Also ich hatte gestern meine erste IUI - mir ging es wie dir, ich war total aufgeregt und hatte auch Angst, dass es weh tut.

Bei mir war es aber überhaupt nicht schlimm! Ich hab in meiner Kiwu-Praxis vorher eine Magnesiumtablette bekommen (soll zur Muskelentspannung dienen) - keine Ahnung ob es daran lag, jedenfalls hatte ich überhaupt keine Beschwerden. Klar merkt man, wenn der Katheder eingeführt wird, aber es war echt nicht schlimm.

Drück dir die Daumen!