PCO und jetzt Metformin nehmen, Erfahrungen??? Mut

hallo wer von euch hat PCO und hat Metformin genommen und hat Erfahrungen? Und hattet ihr dann Es und habt es bestimmen können?

1

Ich habe PCO und nehme seit Anfang Juli Metformin. Vor 13 Tagen habe ich dann endlich überhaupt mal meine Mens bekommen. Jetzt teste ich seit 3 Tagen, ob ich einen ES habe. Bisher leider neg.
Es gibt hier einen ganz tollen Club. "Schwanger trotz PCO". Guck da doch mal rein.
Mir haben andere Leidensgenossinnen gesagt, dass das metformin wohl erst langfristig wirkt.
Drücke uns die Daumen, dass es nicht all zu lange dauert.

LG

2

Ich habe auch PCO und hatte nie meine Periode. Nehme Metformin jetzt seit 6 Monaten und hatte vor 2 Wochen den 2. Termin in der KIWU-Praxis. Ich hatte auf einmal ein völlig normales Hormonbild. Sonst hatte ich immer schlechte Schilddrüsenwerte und erhöhte männliche Hormone. Ich habe mich sehr gewundert, scheinbar ist wenigsten das schonmal wieder in Ordnung. Und dann sagte der Doc: "Ja, sie hatten in der Zeit als wir ein Blutbild machten, einen Eisprung." Ich hab mich riesig gefreut und siehe da. Am 14. kam nach 365 Tagen endlich meine Tage!
Also ich glaube nun ganz fest an die positive wirkung von Metformin.
Noch dazu bin ich Typ 1-Diabetikerin, und meine Zuckerwerte waren immer super schlecht, aber auch das hat sich mit der Einnahme von Metformin deutlich verbessert. Also ich kanns nur empfehlen.
Habe mich jetzt auch erstmal gegen Clomifen entschieden, weil ich hoffe, dass sich von alleine ein einigermaßen regelmäßiger Zyklus einstellt.
Ich wünsche dir viel Erfolg mit Metformin!
Liebe Grüße,
Bella