Eisprung, was passiert mit den anderen Follikel,?

Schönen Abend euch allen,
ich hoffe ihr könnt meine frage beantworten. Hab mich heute nach nem FA termin gefragt was mit den follikel passiert die zwar kurz vorm sprung waren..aber nicht gesprungen sind sondern eben der dominierende nur.
Also den Eisprung sieht man ja...quasie bleibt da ja dann der gelbkörper zurück...nur da sind ja noch die anderen follikel die auch am reifen waren. Also meine frage, sieht man die immer noch wenn der eisprung war. Kann es passieren das eine Befruchtung & Einnistung schon passiert ist und die follikel bleiben immer noch? Wie lange dauert es bist du wieder verschwunden sind??

Hoffe ihr versteht was ich fragen will bin nämlich sehr müde schon, aber die frage sitz den ganzen Tag schon bei mir fest.

Danke schon einmal an alle die meine frage beantworten können.

1

Da steht das ganz gut erklärt:
http://www.medizinfo.de/annasusanna/wechseljahre/zyklus.shtml

"Von den Follikeln, die sich in beiden Eierstöcken bis zum Tertiärfollikel entwickelt haben, wird schließlich in der Regel eines so dominant, dass es die anderen verdrängt. Sie gehen zugrunde. Dennoch sind sie nicht überflüssig. Sie produzieren das für den Körper so wichtige Östrogen in ausreichender Menge"

2

Dankeschön für den Link. Hat mir soweit (denk ich) alles beantwortet.

War neugierig ob man in der Frühschwangerschaft die Teriärfollikel noch sehen kann während selbst die Schwangerschaft nicht zu erkennen ist, da es einfach zu früh ist.

Interessant. Danke :-D