Ich weiss nicht weiter, bitte um Hilfe...

    • (1) 01.01.11 - 18:57

      Hallo,

      erstmals zur meiner Geschichte. Wir versuchen seit 2,5 Jahren schwanger zu werden. Hatte letztes Jahr im Mai eine ELS und im August eine BS wo dann raus kam dass Eiestöcke durchgngig sind.
      Haben letzten Monat eine Insemination mit einem negtivem Ergebniss.
      Die Spermien von meinem Mann sind zu wenig d.h. bei 10 mio.
      aber beweglichkeit ist gut.
      Nun meine Frage werde erst im Mai 25 somit haben wir die Kosten für die Insemination übernommen. Ich weiss nicht was ich jetzt machen soll, soll ich es noch ein paar mal mit ner insemination versuchen oder mit einer ICSI ?
      Ich weiss es nicht habe Angst dass es gar nicht mehr klappt...

      Danke

      • Ich denke das kannst nur du selbst entscheiden. Wir hätten es auch noch mit IUIs probieren können, aber meine "leidensfähigkeit" war zu dem zeitpunkt schon stark erschöpft. Ich wollte ein schnelles Ergebnis, völlig egal, wie das ausgesehen hätten. Aber bloß keine jahrelange Kiwu-Klinik-Geschichte. Darum haben wir uns gleich für ICSI entschieden. Damit kannte ich nach dem Transfer ganz genau meine Chancen und nach 4 vollversuchen wäre Schluss gewesen.
        Lange Rede, kurzer Sinn: Tu das, was sich für Dich richtig anfühlt.

Top Diskussionen anzeigen