Kann mir jemand bei IUI weiterhelfen - hab da ein paar Fragen..

    • (1) 02.01.11 - 13:44

      Hallo zusammen,

      wie es aussieht, darf ich mich nun bei fortschrittener KIWU einreihen...

      Wir haben ein schlechtes SG mit hoher Anzahl aber 2%iger Beweglichkeit:

      Hier meine Fragen:

      - Wir sind unverheirtet welche Kosten kommen auf uns zu ???

      - Wie lange habt ihr auf einen Termin / Erfolg gewartet??

      - Kann ich die Behandlung mit der Arbeit (Vollzeit ) kombinieren bzw. bin ich krank geschrieben???


      DANKE für Eure Antworten ....

      • Hallo!
        Kosten sind schwierig, hängt davon ab, was Du für Medis brauchst, ich würde so mit 300-400 Euro rechnen plus MEdis.
        Krank geschrieben wirst Du nicht, das ganze dauert nur eine halbe Stunde plus Wartezeit. Danach kannst Du ganz normal zur Arbeit gehen.
        Wir brauchten allerdings eine notarielle Beglaubigung, die hätte uns nochmal 100 Euro extra gekostet, deshlab haben wir vor der Hochzeit keine IUI mehr gemacht. Auch der Aufwand war uns zu hoch und da wir eh heiraten wollten..... :-)

      hi
      unverheiratet sind die kosten relativ hoch. wir sind verheiratet, und haben pro iui unstimuliert 40 euro gezahlt, udn für die eine stimulierte glücksiui 55 euro, die besten die ich je gezahlt habe.
      unverheiratet weiss ich nicht genau, ist aber die frage, wenn ihr eh heiraten wolltet irgendwann, das nicht vorzuziehen.
      lg conny 34. ssw nach iui

      • Danke für die infos,

        wie lange habt ihr auf Termine gewartet bzw. passiert das in einer Arzt Praxis oder nur in einer KIWU Klinik????

        Du hast mir schon jetzt sehr geholfen...

        DANKE Puntogirl"

Top Diskussionen anzeigen