Bin total gefrustet...

    • (1) 05.01.11 - 09:26

      Hallo
      hatte am 31.12. Transfer.... war vorher schon vier Tage erkältet mit starken Halsschmerzen aber ich hatte das bis zum Transfertag wieder im Griff. Dann ging es mir die nächsten 2 Tage eigentlich gut und am 3. Tag nach Transfer fingen die Halsschmerzen wieder an.
      Ende vom Lied ist, jetzt hat es mich voll erwischt mit Husten, Schnupfen und Gliederschmerzen :(
      Da kann ich wohl den Versuch abhaken oder?
      War jemand von Euch auch erkältet und es hat trotzdem geklappt? Ich hatte so große Hoffnungen, dass es funktioniert und jetzt das ...

      Bin ziemlich traurig.
      @ islandelfe80 wahrscheinlich ist meine Hibbelzeit damit schon beendet :( aber ich drücke Dir weiterhin fest die Daumen








      (5) 05.01.11 - 09:44

      Hallo!
      Hab grad über dir geschrieben: Bei meiner ICSI lag ich die gesamte Zeit nach dem Transfer mit knapp 410 Grad Fieber flach. Das hat der Einnistung keinen Abbruch getan- beide Embryos waren angewachsen (1 hat sich später nicht weiterentwickelt..)
      Also: Entspann dich (Haha, ich weiss)
      Alles Gute!
      Kate

      • (6) 05.01.11 - 10:00

        Wow ich hatte es gerade gelesen.... Hoffentlich funktioniert das bei mir auch... aber die letzten beiden Male als es zumindest kurz geklappt hatte habe ich wenigstens ein Ziehen im Unterleib gespürt... jetzt merke ich agr nichts als ob ich noch nicht mal Hormone genommen hätte... :-(
        ABer ich hoffe natürlich trotzdem

    Hallo,
    eine intakte Schwangerschaft lässt sich von wenig abschrecken. ;-) Also: Kopf hoch und schön weiter brüten.

    Alles Gute,
    Trulli

Top Diskussionen anzeigen