Schilddrüsenwert/ Kryo

    • (1) 07.01.11 - 13:53

      Hallo!

      Bei mir steht jetzt nächste Woche meine 1. Kryo an. Heute war ich bei meinem Hausarzt und habe meine Schilddrüsenwert abgeholt. TSH 2,06 ist der nicht zu hoch? Kann mir jemand helfen? Am Montag muß ich zum Ultraschall werde die Ärztin gleich fragen. beim meiner ICSI im Okt. lag mein Wert bei 2,8 da hat die Ärtzin meine Tabletten erhöht.

      LG

      Hallo!

      2,06 erscheint mir zu hoch!

      Ich habe grad im November meine 1. Kryo hinter mir (übrigens erfolgreich!!). Bin im Kinderwunschzentrum in Behandlung gewesen und mein Doc sagte, TSH muss bei 1,0 - 1,5 liegen. Da er etwas drüber lag, hat er von 50 damals auf 75 mg erhöht. Bitte lass deine Werte auch direkt nach eingetretener Schwangerschaft überprüfen. Mind. in 20. und 30. SSW, sowie 1. und 4. Woche nach der Geburt ist die Empfehlung!

      Viel Glück bei der Kryo #klee wünscht
      Babs

      • Es gibt die Aussage, dass man nur bei 1 liegen muss, wenn man Hashimoto hat,also nachgewiesene Antikörper.
        Bei einer Unterfunktion, die z.B. aufgrund der ICSI entstanden ist,muss dieser nicht bei 1 liegen.
        Lg

    HAbe eben aus genau dem Grund mit meiner Klinik telefoniert.
    Ich habe einen Wert von 2,4 und der ist ok. Damals wurde er bei 3,4 korrigiert.
    Sie meinte, dass man eine pauschale Aussage über den Wert nicht sagen kann und das von der Patientin abhängig ist.
    Wenn deine Klinik das ok gibt, dann sollte das genügen, denn im Netz findet man wohl keine auf dich extra bezogene Aussage.
    Viel Erfolg

    • Sorry,

      aber ich muss da widersprechen. Bei einem Kiwu soll der TSH bei 1,0 liegen. Ein Wert von 2,4 ist definitiv viel zu hoch, dein Labor hat da noch die uralten Werte, aber die sind längst überholt. Und es ist auch wichtig im Fall einer SS alle 4 Wochen die Werte überprüfen zu lassen. Und das die ganze SS über.

      Gruß Sabine

Top Diskussionen anzeigen