Welche Gründe sind für euren unerfüllten Kiwu verantwortlich?

    • (1) 10.01.11 - 21:57

      Was ist der Grund/sind die Gründe für euren unerfüllten Kiwu und was wird z.Z. dagegen getan?

      Danke für eure Antworten!

      Wünsche euch alles Gute!

          • Du sollst dich auch nicht über die VK austauschen aber vielleicht ein paar Angaben über dich wären auch schön bevor du alle Ausfragst warum sie nicht SS werden. Oder ???

            Weiss ja nicht wie lange du schon in diesem Forum bist.

            LG Unipuma

            • Dazu sind ja auch Foren da um sich gegenseitig auszutauschen. Man muss keine VK anlegen, um eine Frage stellen zu dürfen. Wer nicht antworten möchte braucht es auch nicht zu tun....

              • Sehe ich auch so. In der VK muss nicht alles stehen.

                Aber wenn du schon nach den Gründen bei anderen Paaren fragst, wäre es schön, wenn du die Gründe für deinen unerfüllten KiWu wenigstens dazu schreibst.

      #winke

      Es gibt kein Grund...beide gesund.

      Im Moment machen wir nichts.Im September ziehen wir wieder nach Deutschland und gehen dann wohl im Oktober in eine KIWUK.

      LG

      Hi,

      momentan dass mein Partner und ich noch nicht wollen und das ich einige Fg´s hatte

      Ansonsten

      2 Immunologische Probleme (Nierenproblem und mein Körper mag den Anteil des Vaters nicht)
      meine Hirnanhangsdrüse
      Myome
      PCO

      Was getan wird, wenn ich Kiwu habe?

      Muss Medikamente nehmen für PCO und meine Hirnanhangsdrüse, regelmäßige Hormonchecks und Hormonspritzen für Auslösen und Reife der Follikel

      Lg

      (10) 11.01.11 - 00:51

      Ich schließe mich aber ein wenig der Meinung von unipuma an...

      die VK ist zwar nicht zum Austausch da, aber dennoch kann man mal reinklicken, um die "KiWu-Geschichte" zu erfahren...

      Manchmal sind eben auch so viele hier, deren Nick nicht gleich bekannt ist, aber liest man mal schnell in die VK, weiß man, mit wem man es zutun hat.

      keine ellenlange Geschichte in der VK zu haben heißt ja auch nicht, das hier niemand antwortet, erleichtert aber dennoch die (fachliche) Kommunikation.

      Nun zu Deiner Frage:

      Hab schon 2 Kinder im Alter von 14 und 12 Jahren.
      neuer Partner, neuer Babywunsch seit 2 Jahren
      großes Myom an GM: wurde entfernt,
      ein EL dicht, der zweite "vielleicht" auch, evtl. durch OP Verwachsungen

      morgen habe ich eine BS, dann ergibt sich genaueres..

      Und wie siehts bei Dir aus??????

      ;-)

      Hallo!
      Ich habe nach Absetzen der Pille vor 3 Jahren keine Mens mehr bekommen. Mit zusätzlichen Hormonen klappt es gut, aber ohne eben nicht. BS war obB und Spermiogram war auch ok. Wir versuchen es grad mit FSH und GV nach Plan.
      Und du?

      Bekomme demnächst einen termin in der kiwu praxis und dann weiss ich hoffentlich auch mehr.

      Habe "Nur" PCO ohne Insulinresistenz, mein Freund hat nichts.
      Fangen wahrscheinlich naechste Woche mit dem 4. Puregonzyklus und GV nach Plan an...will irgendwie nicht so klappen...

      Liebe Gruesse

      Ich bin gesund, habe Eisprünge und einigermaßen regelmäßige Zyklen. Mein Mann hat OAT III (Wanderhoden als Kind, der nicht vernünftig behandelt wurde).

      2. ICSI und 1 Kryo haben bisher nichts gebracht und als Nächstes gehts zur Humangenetik.

Top Diskussionen anzeigen