IUI hinter mir mir.. aber mit sehr schlechtem SG

    • (1) 14.01.11 - 06:12

      Guten Morgen zusammen,

      Habe am Mittwoch auch meine IUI gehabt, es sind zwei Follikel geplatzt gewesen, Ärztin meinte normal wäre das hohes Risiko für Zwillinge, aber das SG war leider so schlecht (wie noch nie) das man nicht als Risiko einstufen soll, sondern eher als Chance ! Wobei es nicht viel Chancen gäbe !

      Naja, hatte soviel HOffung in diese IUI gesetzt, aber nach aufbereitung waren es grad noch 1,2 Mio schnelle/bewegliche ! es sollten 3 - 4 Mio. mind. sein !
      Natürlich gab es hier in dem Forum schon frauen die mit weniger spermien schwanger wurden ... aber an so ein wunder glaub ich nicht bei mir.

      Ich denke das war es dann, bin wirklich sehr ernüchternd heimgegangen :-(( und weiß das ich mir das hibbeln nach dieser IUI eigentlich schenken kann :-(( für uns kommt wohl nur eine ICSI in Frage, aber die wird uns zu teuer sein, da wir (noch) nicht verheiratet sind... und Selbstzahler ! hatten letztes Jahr Haus gebaut... leider gibt es nicht mehr viele Reserven !

      oder gibt es hier wirklich mehrere Frauen die mit so wenigen (1,2 Mio schnelle nach Aufbereitung) SS wurden ?


      Ganz Liebe grüsse


      • Huhu,

        lass den Kopf nicht hängen! Ich habe diese Woche mit meiner Ärztin aus der KiWu gesprochen. Die sagte, sie hätte schon Dinge erlebt.. SG total schlecht bei IUI und dennoch ss.
        Man steckt da nicht drin, schließlich brauchst Du ja wirklich nur ein einziges #schwimmer um #schwanger zu werden.

        Vielleicht ist es gar nicht schlecht für Dich, dass Du den ZK innerlich schon abgeschrieben hast. Dann hibbelst Du nicht so ;-).

        Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und Du weisst doch: WUNDER GESCHEHEN!#klee

Top Diskussionen anzeigen