Krieg ich das zeitlich hin???

    • (1) 25.01.11 - 21:55

      Ich brauche Eure Hilfe.

      Tja, wahrscheinlich beginnt morgen ein neuer Zyklus. #aerger
      Habe SB heute abend bekommen, was sicher auf die Mens deutet. (ES+12) trotz Utrogest.

      Die KiWu will ja nächsten Zyklus stimmulieren.
      Geplant ist nach seiner Aussage, 3.-7.ZT Clomifen, 7.-10.ZT Menopur und dann US, dann auslösen.

      Tja. Ich beginne jetzt am Montag einen neuen Job, Arbeitszeiten von 8:00 bis 17:00 Uhr.
      Da kann ich in der Einarbeitungsphase von 4 Wochen nicht weg!
      Das hatte ich zum Arzt auch gesagt, das es vielleicht schwierig wird mit dem US an den Vormittagen.
      Er bot mir an, an den nachmittagen zur KiWu-Sprechstunde zu kommen, das ist
      Montags 16:00-19:00 und Donnerstags 15:30-19:00 Uhr.
      Das könnte ich schaffen (fahre etwas über ne Stunde zur KiWu)

      Jetzt guck ich grad auf den Kalender und rechne:

      Vorrausgesetzt, morgen ist der 1.ZT, dann ist der 10.ZT im nächsten Zyklus ein Freitag!! #zitter
      Würde der US (Folischau) wohl eher einen Tag früher stattfinden können, oder kann es sein, das er mich Montag sehen will?
      Oder lehnt er dann diesen Zyklus die Stimmu ab?#schwitz

      Habt Ihr da ne Idee wie ich das hinkriegen kann?#hicks

      • huhu

        also erstmal freu ich mich für dich das du das angebot zum stimulieren hast ;-)

        bei mir in der kiwu ist es so, das die sich schon darauf einlassen das man dann auch einen tag ehr kommen kann! bzw hat meine kiwu auch samstags "not-) sprechstunde, da bekommt man dann auch termine!

        vielleicht macht das deine auch? ich wußte das am anfang auch nicht! hab das erst mitbekommen, als der FA zu mir meinte, dann kommen sie halt am samstag!

        ich drück dir fest die daumen das du es irgendwie einrichten kannst, bzw der FA dort es dir auch einen tag ehr macht!


        lg #winke

        • Danke!!

          Da die KiWu bei uns im KH mit der Gynäkologischen Abteilung gekoppelt ist, ist natürlich imemr einer da, aber eben nicht der Prof, der sich allein dort um die Reproduktionsmedizin kümmert...

          Also wird der ja nicht immer da sein, denke ich. Das sind praktisch "seine" Sprechstundenzeiten.#augen

          Meine Frage ist dahingehend, das ich ja nicht morgens kann, in der Woche ist er ja frühs immer in der Klinik. Und eben an Montag und Donnerstag nachmittag.

          Jetzt frag ich mich allerdings grade... was macht der mit den Patientinnen, die am WE ihren ZT10 haben???

          • Halli Hallo,

            da Du nur zur Folikelschau gehst und Blut abgenommen wird zur Bestimmung des Zeitpunkts des Auslösens, ist es egal ob Du bereits am 9ten Tag zur Untersuchung gehst.

            Ich hatte jetzt schon 2 mal am 8ten Tag den US mit Blutabnahme. Einen Tag später hab ich dann den Anruf erhalten, wann ausgelöst wird.

            Also mach Dir keinen Kopf, das wird schon.

            Freu mich für Dich das Du stimulieren darfst....diesmal ist es Dein Zyklus...#klee#klee#klee#klee#klee
            und feste die Daumen drück

            Grüsse honey#hasi

            • Danke Honey! ;-)

              Ich werd sehen... Gestern abend hatte ich ja SB, die sich in Luft aufgelöst hat... Toll.
              Heute morgen jedenfalls ist nix...

              Fängt sicherlich so schleppend an wegen Utrogest?

              Utro hab ich erstmal weiter genommen, bin ja erst ZT12/13.

              Ich war gestern fest überzeugt, das heute Mens-day ist. #aerger

              Ah ja: SST - heute


              #winke


              • huhu feroza,

                bitte halte mich auf dem Laufenden....

                Ich hatte im letzten Zyklus mit utrogest auch sb und einen Tag später kam dann abends Mens.

                Testen ist wohl heute etwas zu früh. Ich mach SST an ES+14

                #liebdrueck#pro

Top Diskussionen anzeigen