Fragmin auch am Abend vor der Punktion?

    • (1) 27.01.11 - 19:16

      Hilfe !

      Habe morgen früh Punktion und muss mir seit Stimubeginn Fragmin (niedermolekulares Heparin) spritzen. Ich habe am Mittwoch die Arzthelferin am Telefon so verstanden, dass ich soll heut noch mal Otragultan und Fragmin spritzen soll.

      Jetzt lese ich in Unterlagen zur Punktion, dass man mindestens 5 Tage vorher kein ASS nehmen soll. Aber das ist doch auch blutverdünnend oder?

      Bin total verwirrt. KiWu hat natuerlich jetzt auch seit 18h zu. Mist

      Soll ich die Notrufnummer anrufen oder hat irgendjemand auch Heparin am Vorabend der Punktion gespritzt und kann mich beruhigen?

      Hallo!
      Kannst ruhig spritzen. Fragmin hat eine kurze Halbwertzeit, es baut sich also schnell im Körper wieder ab. Kannst ja mal googlen, da bekommst Du Info´s zur Halbwertzeit.
      Aspirin und Co ist ne andere Geschichte, da es an anderer Stelle in der Gerinnungskaskade eingreift!
      LG und viel Glück...

Top Diskussionen anzeigen