KiWu-Klinik Medis weiter nehmen?

    • (1) 28.01.11 - 09:35

      Guten Morgen:-)!


      Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen#kratz...

      Nach 2 Jahren erneuten Kinderwunsch (nehme seit 2J.Clomifen und seit 1J Metformin)zuviele männliche Hormone u Follikelreifestörung haben wir endlich am 20 Februar einen Termin in der Kinderwunschklinik#huepf...

      Nun ist es so das ich nicht weiß ob ich bis zum ersten Termin alle Medis weiternehmen soll vom FA oder nicht?Meinen FA erreiche ich heute nicht mehr-der erste Termin in der KiWu-Klinik ist ja ein Beratungsgespräch also was meint ihr?

      Vielleicht stand ja mal einer vor der gleichen Frage...hab vor lauter Aufregung vergessen die Praxis zu fragen;-)


      Lg JennyJan1818

            *Kofschüttel* Ich sag's ja immer wieder: Mit einem Kinderwunsch sollte man immer gleich in eine Kiwu-Klinik gehen. Was mache FAs da verzapfen ist wirklich unglaublich #aerger
            Clomifen sollte man wirklich nur 6 Zyklen nehmen, danach sinken die Chancen auf eine Schwangerschaft in Richtung 0. Und spätestens dann stehen andere Maßnahmen an.

            Ich würde sagen: Setz das Clomifen sofort ab! Der FA meiner Freundin hat sie auch monatelang damit gequält und davor wurde nicht einmal der Mann untersucht. In der Kiwu hat die Ärztin gesagt, sie solle alle Medikamente erst einmal absetzen und dann wurden beide erst einmal gründlich untersucht. Das Ergebnis war: Das Spermiogramm taugte gerade so für eine ICSI und ihr Hormonstatus war so miserabel, dass sie gerade die 2. Nullbefruchtung zu verkraften hat :-(

            Clomi absetzten und das Metformin kannst Du sicherlich erst einmal weiter nehmen. Zumindest wenn Deine FA ein PCO mit Insulinresistenz diagnostiziert hat. Ansonsten würde ich das auch erst einmal absetzen.

      Sicher das das ein echter Arzt ist? #schock

      Ist ja kriminell, dass mit dem Clomifen.

Top Diskussionen anzeigen