Wie ist das bei künst. Befruchtung? Kann man sich das Geschlecht aussuchen?

Frage steht ja schon oben...

3

#rofl

Du kannst dir gar nix aussuchen! Auch nict die Haarfarbe oder so... Du kannst nur hoffen, dass du 1. überhaupt schwanger wirst und 2. dass du ein gesundes Baby zur Welt bringen wirst!

komische Frage, ehrlich... #kratz

7

In diesem Forum sind frauen, die sich nichts mehr wünschen als ein baby. sie machen Hormonbehandlungen, geben viel geld für künstliche Befruchtung aus, machen emotionale Achterbahnfahrten , und oft leidet auch noch die Beziehung drunter.

Und das oft jahrelang....

wenn man dann schwanger wird, ist es scheissegal (sorry für den Ausdruck) welches geschlecht dieses Baby haben wird.

Als ich mich noch nicht mit dem Kinderwunsch beschäftigt habe, wollte ich immer ein Mädchen, habe ich halt so gesagt. dann ist mein Patenkind geboren, ein Junge.
Er ist der tollste , süsseste Junge , den ich kenne und ich líebe ihn über alles.

Mittlerweile habe ich diesen Kinderwunsch und eben Schwierigkeiten.

Und sollte es klappen, würde ich mich genauso sehr über einen Jungen freuen, wie über ein Mädchen.....

Die Hauptsachfe ist, dass es gesund ist.

Schönes WE,

Sandra

8

so isset!
nur, dass ich immer einen Jungen wollte... #rofl Und drei Kinder! #verliebt

JETZT freuen wir uns über ein gesundes, lebensfrohes, vergnügtes Kind, welches, egal welchen Geschlechts geliebt werden wird ;-)

weitere Kommentare laden
1

NEIN!

2

Nein, in deutschland kann man das Geschlecht nicht aussuchen, obwohl dies sicher technisch möglich ist.
Im Ausland kann man das evt. machen, aber wo genau, weiss ich nicht.

LG

Sandra

4

wäre ja auch echt ne komisch anmutende ethisch verwerfliche Entscheidungsmöglichkeit oder?

5

Die Auswahl des Geschlechts ist nicht möglich und das ist auch sehr gut so.

Ich befürworte die Präimplantationsdiagnostik bei der Gefahr von Gendefekten, aber nicht um sich Geschlecht etc. auszuwählen.
Ich habe vor einigen Monaten mal einen Artikel gelesen. Dort wurde berichtet, dass in manchen Teilen Indiens weibliche Föten abgetrieben wurden.
Ich für meinen Teil wünsche mir ein gesundes Baby - ob Weiblein oder Männlein ist mir völig wurscht.

6

Wie kommt man auf so einen mist?Das wichtigste ist das wir hier, hoffentlich alle mal schwanger werden, da ist es auch egal was es wird, Hauptsache gesund.

9

Ich glaube, die TE meinte die Frage nicht ernst - aber schön, wie wir alle drauf anspringen #rofl

als ehrwürdige Schildkröte weiß die TE bestimmt, dass das nicht geht...

11

Doch, ich glaube sie meint das ernst:

http://www.urbia.de/archiv/forum/th-3582665/Wie-weit-sind-eure-Kids-auseinander.html

Hat zwei Söhne und sucht sehr wahrscheinlich einen Weg, dass Nr. 3 ein Mädchen wird. Ach, probieren wir doch einfach mal künstliche Befruchtung aus, wenn's hilft. Ist ja ein Spaziergang das Ganze...

Extrem einfühlsam, mit so was in diesem Forumsteil nachzufragen...#augen

LG Josie

13

hm...

der link sagt das jetzt nicht wirklich aus, aber vermuten könnte man das.
seltsam. wirklich. sehr skuril das Ganze. #gruebel

Aber naja,

http://lmgtfy.com/?q=Kann+man+sich+bei+einer+k%C3%BCnstlichen+Befruchtung+das+Geschlecht+aussuchen%3F

hättes es auch getan , ne?

weitere Kommentare laden
12

oh mein gott, soll diese Frage ein schelchter scherz sein????????

wie kann man sowas fragen wo viele Frauen mit harten schicksalen sind.

so ist doch echt ungalublich.

28

Ich wünsche jeder Frau, die gerne ein Kind hätte und nicht schwanger werden kann, ein Baby, wirklich ...

aber hier ganz selbstmitleidig von "harten Schicksalen" zu sprechen und anderen Leuten indirekt deshalb den Mund zu verbieten (soweit ich sehen kann, hat die TE nur eine normale Frage gestellt), finde ich dann doch etwas daneben. Es gibt immer mal noch härtere Schicksale, sogar härtere Schicksale als die, kein Kind zu bekommen. Deshalb kann man trotzdem nicht ständig und überall aufpassen, was man sagt, nur weil sich jemand mit einem "Schicksal" angegriffen fühlen könnte.

45

Ich finde die Frage interessant, die Medizin ist so weit da kann man doch fragen.

Ungeachtet der schicksale, die einem sehr leid tun können aber WEN bitte soll man den sonst fragen ausser Frauen die gerade in einer solchen Behandlung sind.
ICH fühle mich nicht angegriffen.

In nem Tierforum oder Medienforum wäre die Frage nicht angebracht, aber dir die Frage ist DIESES FOrum genau das richtige

weiteren Kommentar laden
19

Du hast Sorgen....

20

ohne Worte...