IUI - Testreihe komisch

Hallo ihr Lieben,

wie ich ja geschrieben hatte, war mein Test am Sonntag an IUI+13 negativ.
Nach dem Trocknen hat man dann einen Hauch gesehen, ein Mü quasi :-D
Nun ja, da ich an Spritze+11 und IUI+10 auch ein Strichlein drauf hatte, war für mich klar, dass das der allerletzte Rest Brevactid war.

Heute nochmal Kontrolltest. Bin jetzt an IUI+15 und Spritze+16.
Wieder ein Hauch zu sehen, diesmal gleich im nassen Zustand.
Hab versucht, ein Foto zu machen, aber ich weiß nicht, ob ihr was erkennt.

Mir ist klar, dass der Test bei positiv schon viel stärker hätte sein müssen.
Ob da vielleicht was war und wieder abgegangen ist?
Oder immer noch Reste der Spritze, 16 Tage danach?
#schwitz

LG

1

Hallo,

also 16 Tage nach der Spritze glaube ich nicht, dass man da noch was nachweisen kann - ist aber auch schwer zu sagen ob da kurz was war oder nicht ...

Geh am Besten zum Bluttest der ist ganz genau - hab hier schon so oft gelesen, dass Mädls negativ getestet haben und der Bluttest war positiv und die Schwangerschaft intakt #sonne

lg Shanaya

5

Irgendwie denke ich mir, dass es überflüssig ist, zum BT zu gehen... Ich fühle mich ja auch gar nicht schwanger und ein 10er müsste doch schon mehr zeigen.
Hm... na ich warte mal noch etwas ab...

LG

2

Ich kann einen Hauch erkennen. Bei mir waren Tests bis zu 13 Tage danach noch leicht positiv. Aber 16 Tage ohne nachspritzen wäre ja sehr sehr lang. Keine Ahnung ob da was war oder nicht.

lg

6

schön, dass es erkennbar ist auf dem Foto :-)

ach warum muss das immer alles so kompliziert sein... #schmoll

3

Huhu meine liebe
Ich würde sagen das, das nicht mehr vom brevactid sein kann. Nach unserer ersten IUI war ich bei brevactid+4 und IUI+3 im KH und es war nur noch minimal in blut und Urin zu sehen, bei +16 müsste das bestimmt komplett weg sein. Ich soll ja Donnerstag bei IUI+16 und spritze+13 testen.
Wann hast du denn NMT?
Teste vielleicht morgen nochmal, dann siehst du ob der strich stärker oder schwächer wird.
Liebe grüße Tanja

4

ja, das werd ich auch machen übermorgen
schätze mal, da wird sich nichts verbessern, aber so traue ich mir nicht, das Utro abzusetzen #schwitz

Naja NMT wäre heute, aber durch das Utro blute ich ja nicht. Bei mir verhindert das die Mens.

LG

7

Bei mir war, nachdem Brevactid sicher raus war an ES+14 mit einem 10er nur ein mini mini mini hauchzarter Strich zu sehen, den ich als Verdunstungslinie abgetan habe. ES+15 gleiches Bild und 25er Test auch nur mit Fantasie was zu erkennen. Erst an ES+16 hat de 10er und 15er was angezeigt. Zwar immer noch sehr zart, aber etwas stärker als die Tage davor. Einen Tag danach war dann BT und er war positiv, allerdings HCG nur 102 (was ich schon vermutet hatte, da die Tests nur so schwach positiv waren). Der ARzt war aber zufrieden. Heute muss ich wieder hin und ich hoffe so sehr, dass das HCG gut gestiegen ist!

Also gib die Hoffnung nicht auf, vielleicht hast du auch einen kleinen Bummler!

8

Hm, heute könnte ES+14 sein, weil ich ja Sonntag abend ausgelöst habe und es ja 36h dauern kann.
Wäre natürlich schön und eine mini mini Hoffnung hat man ja immer trotzdem noch. Aber wenn sich übermorgen nicht mehr zeigt, werd ichs aufgeben.
Nervt mich nur ein bissl, dass das Brevactid so lange bei mir zu sehen war. Ohne wärs mir lieber gewesen, mein Ei springt ja auch sonst immer.

Ach ja: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft #klee :-)

LG

9

Ja warte mal ab, ich drücke die Daumen, dass der Strich dicker wird!

Ich trau mich noch nicht richtig zu freuen, hab bisi schiss vor dem Termin heute....

weitere Kommentare laden