Brauche dringend Rat! Chlormadinon und Clomifen

Hallo ihr Lieben
Ich nehme seit 8 Tagen Chlormadinon um die Mens auazulösen da ich mit der ersten Clomifen Einnahme starten möchte.Ich habe doch tatsächlich Freitag vorm schlafen gehen hell rotes Blut in der Slipeinlage gehabt und leichtes ziehen..
Habe dann ein ob benutzt. Am nächsten Tag habe ich dann keines mehr reingemacht weil es sehr leicht war. Seit gestern mittag kam dann wieder nur bräunliches Blut. Ich bin mir nicht sicher, was ich machen soll. Eigentlich hätte ich Chlormadinon noch 4 Tage nehmen sollen bis die Mens kommt. Die Fa meinte bei der letzten Einnahme, als ich Schmierbluzungen bekommen habe ich soll das Medi nicht weiterhin nehmen,kommt wohl nicht viel mehr. Das war nach acht Tagen und ein Tag später kam dann noch hellles Blut aber auch nur leicht und nur zwei Tage. Diesesmal habe ich wieder nach 6 Tagen Schmierblutungen bekommen und nach 8 Tagen die helle Blutung. Ich denke mehr wird wohl nich kommen und ich nehme nun ab morgen Clomi da 3. Zktag. Was meint ihr? Zum Vergleich, letztes mal habe ich chlormadinon erst nach 56zk bekommen. diesesmal nach 30 und man hat gesehen, dass sich so gut wie keine Schleimhaut aufgebaut hat. Danke für eure Meinungen und sorry für die ausführliche Beschreibung, aber sonst fehlt die Hälfte ;-)
Ich möchte natürlich so schnell wie möglich mit Clomi starten.. Habe seit März meinen Nuva Ring abgesetzt und seither keine Mens und keinen Es bekommen. Im Blut wurde festgestellt, dass ÖStradiol zu gering ist und ich nicht von selber einen Es bekomnen kann.Möchte aber auch nicht weiterhin Chlormadinon nehmen wenn die Mens schon rum ist.
Kann erst morgen ab 16 uhr bei der Fa anrufen da die da erst aufmacht...
Danke!

1

Ich würde vor der Clomi Einnahme nochmal zum FA zum US gehen, um schauen zu lassen, ob die Gebärmutterschleimhaut komplett abgeblutet ist!

2

Mhhh, also ich nehme Chlormadinon seit jetzt schon 9 Monaten in der zweiten Zyklushälfte weil meine Blutungen sonst nicht von alleine aufhören #kratz kannte das bis jetzt auch nur das es in dem Bereich eingesetzt wird und Nicht das man es nimmt um die Blutungen auszulösen. Also von Erfahrungen her kann ich sagen das ca. am 6 Tag der Einnahme sie ganz weg sind, selbst die Schmierblutungen sind dann nicht mehr vorhanden.

liebe grüße