Drache an ZT 22 oder Zwischenblutung, brauche eure Hilfe.

Hallo zusammen

Mein Zyklus dauert normalerweise 27 bis 29 Tage, die Mens beginnt jeweils mit einer Schmierblutung. Nun hatte ich an ZT 20 abends eine Schmierblutung, ZT 21 den ganzen Tag und seit heute Morgen ZT 22 ist es wohl der #drache.

Kann das wirklich schon der #drache sein?
Woran kann das liegen?
Kann ich irgenwie feststellen ob es eine ZB oder der #drache ist?

Bin völlig fertig, wieso soll ich denn noch mit Gonal F unterstützen und ES auslösen wenn der ganze "Spass" an ZT 21 schon vorbei ist???? Das ist doch zum Kotzen #aerger !

Gruss
sadsadsad

1

Ist es denn richtig frisches rotes Blut in der gewohnten Mensstärke???

3

Ja, frisch rot und musste Tampon anstatt Binde benutzen.
Habe abends noch ein Utrogestan vaginal eingeführt, meine Finger waren danach mit Blut "beschmiert".

5

Dann wird es wohl die Mens sein, wenn alles in gewohnter stärke ist!

Wie weit wärst Du denn heute, also wann war Dein ES?

2

Hast du denn Utrogest bekommen oder sowas ?

4

Ja, nehme pro Tag 1x200 Utrogestan. Ist ein Grund wieso ich so verunsichert bin.
Zu Beginn der SB an ZT 20 meinte meine FÄ ich sollte die Utrogestan weiternehmen. SB's können schon mal vorkommen. Aber das sieht nun heute nicht mehr nach SB sondern einer richtigen Blutung aus.

Kann das wirklich schon die Mens sein?
Die ganzen Medis bringen meinen Körper wohl mehr durcheinander als es nützt #schmoll