Biopsie oder Embryotansfer?

Hallo nochmal,

im Januar wa ja unsere 4. Kryo und unser 5. TF negativ- leider. (Mehr in meiner VK!)

Daher mir mein Doc die Endometrium- Biopsie vor der nächsten Kryo vorgeschlagen!

Mehr Infos hier:

http://www.wunschkinder.net/aktuell/wissenschaft/ivf-und-icsi/endometrium-biopsie-zur-verbesserung-der-einnistung-4948/

http://www.wunschkinder.net/aktuell/wissenschaft/verletzung-der-gebaermutterschleimhaut-bessere-einnistung-2037/

Ich kümmere mich immer um meine Gebärmutterschleimhaut, da diese meist nicht so toll aufgebaut ist.Trotz der ganzen Maßnahmen (Himbeerblättertee, Alchemilla Urtinktur, Kalium Carbonicum, Gynokadin, Estradrot etc.), war sie bei der letzten Kryo nur schlecht aufgebaut- bei Eisprung gerade mal 4mm.

Vorgestern war ich zum Ultraschall, wg. dem Status Q, auf Grund der Biopie.

Ich habe mich den Zyklus treiben lassen und meine Unterstützungs-Maßnahmen für die Gebärmutterschleimhaut eingestellt und gar nichts genommen.

Im Ultraschall am Zyklustag 12:

2 Follikel rechst mit 12- 14 mm und die Schleimhaut sagenhafte 7,8mm!!! Der Eisprung wird ja noch ein paar Tage auf sich warten lassen... Bis dahin ist die Schleimhaut ja (für meine Verhältnisse) gigantisch.

Ich verstehe die Welt nicht mehr!!!

Da der Zyklus nun unerwartet ziemlich gut überlege seit gestern Nachmittag:

Keine Biopsie und doch Embryotransfer?

Ich habe Angst, den "perfekten" Zyklus zu verpassen. Kennst ihr das Gefühl?

(Wenn er dann negativ ist, denke ich darüber natürlich anders: "hätte ich doch gewartet!")

Toll wäre auch, dass ich derzeit einen grippalen Infekt habe. Soll ja förderlich sein... Stimmt das?

Was meint ihr? Biopsie oder Transfer?

Grüe

1

Biopsie. Das ist ein neuer Schritt. Eine neue Untersuchung. Das würde ich machen.

Aber vielleicht wäre das nichts tun für die nächste Kryo auch das richtige? Ich meine, aufgetaut wird eh erst nach dem ES. Und vorher gibt's US.

2

also die biopsie würdet ihr im natürlichen zyklus machen und den monat danach dann die kryo?? (oder eben gleich die kryo)

ich hatte das bisher immer so verstanden, dass die biopsie in dem monat gemacht wird, in dem dann auch ein TF stattfindet... hmmm? #kratz

ich fand das mit der biopsie auch total interessant weil ich auch probleme mit der einnistung zu haben scheine. aber da ich nächsten monat vor der nächsten kryo oder noch besser vor dem nächsten frischversuch eine erneute BS bekomme, hab ich mir gedacht, dass ist ja das gleich in grün..

schwere entscheidung. stecke gerade in der 6. WS. bei so vielen versuchen überlegt mach schon genau... aber ich denke, wenn die GMS einmal so gut war, dann wird sie es auch wieder werden...

viel #klee für die entscheidung...
#winke