Kinderwunschzentrum Ulm

Hallo Mädels,

nach fast 2 Jahren erfolglosem Versuch auf natürlichem Wege schwanger zu werden, brauchen wir jetzt Unterstützung!

Habt Ihr Erfahrungen mit einem Kinderwunschzentrum/-praxis in/bei Ulm und wenn ja, welche?

Vielen Dank für Eure Antworten!
lg, Caro

1

hey,

bin in ulm praxis frauenstrasse. hab nach erfolglosem versuch in einer anderen praxis dorthin gewechselt und bin sehr zufrieden.starte dort meinen 2. versuch. der arzt is supernett und gibt sich sehr viel mühe. er schaut auch mal über den tellerrand! :-)

LG

4

Danke für die schnelle Antwort!

Zumindest die Seite macht einen guten Eindruck. Aber das machen die ja meistens :-)

Musstet Ihr lange auf den Termin dort warten?

LG

5

nee wir mussten gar nicht lange warten :-)

weiteren Kommentar laden
2

Hallo,

ich war ebenfalls in ulm praxis frauenstrasse, bei Dr.Strehler/ Prof. Sterzig. Beide sind sehr nett und ich habe mich immer gut beraten gefühlt.
Ich kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen und wünsche dir alles Gute!

LG

7

Danke für die Antwort!

Vielleicht sollte ich einfach mal nächste Woche dort einen Termin ausmachen, nachdem Ihr Euch so einig seid :-)

LG

3

wir waren auch in Ulm in der Frauenstraße bei Doc Strehler. wir fühlten uns sehr gut aufgehoben. Was man zu der Praxis wissen sollte ist, dass sie euch nciht alle Blutwerte benennen (AMH etc) aber sie richten die Behandlung danach aus. Es wird nicht nach Schema-F Verfahren sondern individuell - so wie es eigentlich sein sollte.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt in einer emotional sehr aufreibenden Zeit. Für mich war es richtig und gut , dass wir nicht alle Werte kannten, ich hätte zu viel gegooglt und gelesen, was einen noch mehr verrückt macht.

Nun ja, wir haben in Ulm 3 stimulierte IUI durchlaufen und durch die 1 IVF laufen nun bald unsere 10 Monate alten Zwillinge ;))

ganz viel Glück euch,
LG Mona

6

Wow, das macht einem ja wieder richtig Mut!

Ich will das auch :-)

8

Hi,

Wir sind seit Februar in Ulm Praxis Dr. Gagsteiger, bin bisher zufrieden. Wir haben diesen Zyklus unsere 1.IUI.

9

Ich kann dir zu beiden Kliniken etwas sagen.
Frauenstraße:
kleiner gehalten, super organisiert, kaum Wartezeiten, man versucht individuell zu bleiben.Ich konnte mit allen Fragen und Ideen kommen und wir haben wirklich intensive Gespräche führen können.
Nach einigen Versuchen bin ich in die andere Klinik gewechselt.

Einsteinstraße:
Super modern, man will erstmal die Psyche etwas auf Vordermann bringen (die Akupunktur empfand ich als Witz-da liegt man ne halbe Stunde blöd auf dem Stuhl nach dem Transfer mit Nadeln in den Beinen und ohne Unterhose).
Die Wartezeiten sind unverschämt. Vor der Punktion zwei Stunden warten, nachdem man über 100km hinter sich hat, also schon einige Zeit auf den Beinen ist.
Positiv, war, dass man noch im Aufwachraum das Ergebnis der Punktion erfährt und nicht erst nochmal zum Arzt geht. Allerdings spricht man den dann auch nicht mehr.
In der Frauenstraße hat mich die ORganisation irgendwann genervt. Da ich schon viel Wissen hatte, ist mir da zwar nichts raus, weil ich selbst hinterher war. aber die "familiäre" Atmosphäre würde bei mir in Zukunft siegen gegenüber der schicken neuen Praxis (und der Kaffeemaschine).
Beide Kliniken sind von der Qualität aber bestimmt gleich-so sagten mir das beide Ärzte, die mich behandelt haben.
ICSI Kinder kenne ich von beiden Praxen...
Also lange Rede,kurzer Sinn-ich würde in die Frauenstraße, da ist der Stressfaktor geriner als in der Einsteinstraße (die Kosten auch)

viel Erfolg

10

Sorry, nicht in der Frauenstraße, sondern in der Einsteinstraße hat mich die Organisation genervt! Wie gesagt in der Frauenstraße sind die Abläufe super!
Ach so, ein Beispiel zur Professionalität: Ich musste Antibiotika nehmen,wegen einer Erkrankung (nicht . zeitgleich wurde aber gesagt, dass ich

12

ups- jetzt aber
also ich musste Antibiotika nehmen,weil ich erkrankt war. gleichzeitig wurde mir von der einsteinstraße antibiotika zur vorabbehandlung verschrieben. Ich rief an und fragte die Dame am Telefon, ob ich zusätzlich zum Amoxicilin, das ich schon nehme, nochmal Antibiotika nehmen müsse. Da sagte sie: "Dieses Amoxi-Dingsbums kenne ich nicht. Wie heißt das nochmal, dann frage ich nach." Wenn die Telefonistin, nicht einmal eines der gängigsten Antibiotika kennt, dann frage ich mich schon, wie es mit der Professionalität der Kräfte dort bestellt ist.
Nichts desto trotz sind sie dort auch alle nett und offen für auch nicht belegte Ansätze (Stichwort Immunologie)

weiteren Kommentar laden
14

Hallo! Ich bin im Kinderwunschzentrum Ulm bei Dr. Gagsteiger in Behandlung. Sehr modern und die Ärzte sind wirklich bemüht. Die machen viel, was andere nicht machen. Dort wird nichts unversucht gelassen um eine SS herbeizuführen! Dr. Gagsteiger selbt, ist sehr menschlich und hoch qualifiziert. LG