Übrig gebliebene Medikamente?

Guten Morgen,

vielleicht kennen mich noch einige von euch.
Ich bin während der Downregulierung spontan schwanger geworden und überglücklich, trotz der täglichen Übelkeit :-D

Da ich vorab schon alle Medikamte gekauft habe, liegen diese nun unbenutzt und korrekt gelagert bei mir zu Hause rum. (2 x 5000 Einheiten Predalon samt Spritzen und Tupfer
2 x Menogon HP (10 Ampullen pro Paket),1 angebrochene Packung Utrogest (60 Stück))

Was tun?
Die Apotheke nimmt sie nicht zurück, einfach wegschmeissen wäre zu schade...
Immerhin waren die ja richtig teuer und ein Selbstzahler wäre sicherlich froh ein paar Euro zu sparen.
In der Kiwu bekomm ich niemenden ans Tel.

Wie habt ihr das gemacht?

Ich drück euch allen die Daumen, dass es bei euch auch bald ein dickes, fettes positiv gibt!!!

1

hi

am besten bei www.klein-putz.de anmelden

da kann man verkaufen ohne das gemerkert wird.

hier darf man das nicht.

lh

2

Hallo Schmusi,

hast ne PN

LG netty

3

Hi!

Notfalls, falls Du die überhaupt nicht los wirst, kan man die Hormone ins Gießwasser für deine Blumen geben. Hormone sind der BESTE Dünger für alle Pflanzen. Ich mache das schon lange mit abgelaufenem Insulin und Abstill-Tabletten #blume

Meine Pflanzen finden es klasse!!!!!

4

Das wird dann aber der teuerste Dünger aller Zeiten :-D

5

Jupp, aber bevor man sie wegschmeisst ;-)