ICSI mit 41 für das zweite Kind

Hallo zusammen!

Ich bin 41 Jahre alt, mein Mann 42 Jahre, und wir sind gerade wieder in der KIWU-Behandlung (ICSI) um Ein zweites Kind zu bekommen. Unsere Tochter ist 7Jahre alt.

Ich würde mich gerne mit Gleichgesinnten austauschen. Habt auch Ihr mit über 40 diesen Schritt noch einmal gewagt und welche Erfahrungen habt Ihr dabei gemacht?

Uns hat das Herz einfach nicht losgelassen und wir mussten es einfach noch mal probieren!

Ich freue mich über Eure Antworten!

Schönes Wochenende!

Eure Haselnuss #winke

1

Hallo. Ich bin gerade 42 geworden und mein Mann ist 41. Ich befinde mich gerade in der Warteschleife der 1.ICSI. Ich glaube aber , daß es leider nicht geklappt hat. Ich habe 2 Mädchen. 11 und 9. Ich war im letzten Jahr 2x schwanger. Leider einmal Trisomie 13 und Trisomie 18 . Deshalb sind wir jetzt in der KIWU Klinik . Ich hoffe so, daß wir nochmal zu unserem Glück kommen. Der Wunsch ist gross. Ich würde mich freuen von Dir zu hören.

2

Hallo emmacoco!

Ich befinde mich auch gerade in der Warteschleife. Ende nächster Woche ist der SST. Habe überhaupt kein Gefühl ob es geklappt hat oder nicht. Ich bin mit der relativ geringen Chancen schon sehr bewusst. Aber unser Herz hat über den Verstand gesiegt und wir haben beschlossen, obwohl wir Selbstzahler sind, es in diesem Jahr noch mal zu probieren. 2014 wird es sich für uns entscheiden. Unser erstes Kind ist auch über eine ICSI entstanden. Und die Tatsache, dass wir schon so einen Goldschatz haben, macht es für uns hoffentlich leichter zu akzeptieren, dass es vielleicht nicht mehr klappen soll. Wir werden sehen.

Dass Du zwei kranke Kinder im Bauch getragen hast, dass tut mir sehr leid. Bei welchen Untersuchungen und in welcher SSW ist die Erkrankung denn festgestellt worden? Ich finde es mutig es weiterzuprobieren, gerade wenn man auch schon Rückschläge hatte. Aber auch DU hast ja bereits das Glück Kinder zu haben - sie sind nur schon soooo groß, oder? Meine Tochter ist 7, wird im Juni 8, und sie ist schon sooo groß. Wir hätten wirklich noch mal richtig Lust auf etwas Kleines :-)

Gruß, Haselnuss

3

Wir haben auch ganz doll Lust auf etwas kleines. Es wurde bei mir immer recht spät festgestellt. Immer bei der Nackenfalte. Schwanger werden ist bei mir nie ein Problem gewesen aber jetzt halt das Alter. Ich habe am Montag BT. Habe aber schon einen Pippi Test gemacht und der war negativ bei PU+12 und TF +9. War das zu früh? Habe ja bei der ICSI keine Erfahrung. Wir versuchen aber auch weiter. Ich hatte auch nur ein gesundes Ei. Ich habe die Poldiagnostik machen lassen. Da kann man die Trisomien schon ausschliessen . Na ich bin gespannt. Ich glaube ich bin hier die Oma in dem Forum.

weitere Kommentare laden
6

Hallo Haselnuss

Ich werde in wenigen Tagen 40. Wir basteln nun seit drei Jahren am Geschwisterchen.
Leider haben wir, aufgrund von Unwissen und schlechter Beratung, zu viel Zeit mit halbherzigen Behandlungsmethoden verbraten.

Letzten Herbst hat es dann dank unserer neuen KiWu-Klinik gleich bei der ersten ICSI geklappt. Ich habe mein Baby aber leider im Dezember verloren. Das tragische in unserem Alter ist, dass jeder Fehlversuch soviel Zeit kostet.

Wir hatten gestern unseren ersten Kryo-TF. Ein positiver SST wär das schönste Geburtstagsgeschenk überhaupt....

LG
sadsadsad

Und ja, wir werden mit 40 noch nicht aufgeben!

16

Danke für Deine Nachricht!

Die 40 ist auch wirklich noch kein Grund zum Aufgeben! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!

LG, Haselnuss!

7

Hallo,

ich bin zwar noch nicht 40 (gerade 39 geworden), aber auch wir starten noch mal einen 2. Versuch. Unser Sohn ist 5 und enstand durch eine ICSI. Daraus haben wir noch 2 Kryos tiefgefroren, die wir nun auftauen lassen werden.

Wir haben sehr lange für diesen Schritt gebraucht, da meine Schwangerschaft nicht schön war, unser Sohn keinen leichten Start ins Leben hatte und ich innerhalb der letzten 3 Jahre 2 Operationen hatte (Lungen-OP und Endometriose).
Jetzt fühle ich mich aber körperlich und psychisch bereit für diesen Schritt.

Gestern habe ich nach 1,5 Jahren Einnahme die Cerazette abgesetzt und ich denke, jetzt werde ich erstmal eine Zeitlang auf meinen Zyklus warten müssen.

Ich drücke euch feste die Daumen,

LG Honolulu

12

Hallo Honolulu!

Danke für Deine Nachricht.

Schön zu wissen, dass es auch andere in meinem Alter gibt, die es noch mal "wissen" wollen.

Auch ich drücke Euch ganz fest die Daumen!

Lieben Gruß!

13

Danke schön.
Ich will versuchen, alles nicht so an mich rangehen zu lassen wie beim ersten Mal.
Wir wissen auch sehr genau, wie glücklich wir uns schätzen können, dass es 2008 geklappt hat und trotz aller Umstände ein gesunder und fröhlicher 5jähriger hier sitzt.
Trotzdem fühle ich mich unvollständig, aber sollte es nicht klappen, wird die Trauer sicher nicht so groß sein als wäre man ganz ohne Kind.

Jetzt muss ich sowieso erstmal auf einen Zyklus warten.

Lg

8

Hallo!
Ich bin 40 und mein Freund und ich versuchen es seit Ende 2012, wir sind erst seit Jan in Kiwu Behandlung. Ich war schon mal auf natürlichem Weg schwanger, war aber ein anderer Partner und ist schon 12 Jahre her. Wir wünschen uns sehr noch ein gemeinsames Kind und ich fänd es auch schön, wenn mein Sohn noch Bruder oder Schwester hätte. Seit letztem August wissen wir, dass mein Freund nur eingeschränkt zeugungsfähig ist. Mittlerweile sind wir zwei SG weiter und die sind immer noch so schlecht, dass wir nun eine ICSI angehen werden.
Der Wunsch ist so gross, da konnten wir nicht einfach sagen, ok das wars, also werden wir alles nötige versuchen. Ist natürlich sehr ätzend, dass wir alles selber zahlen müssen, aber ich denke das Problem kennst du ja...!

LG

9

Danke für Deine Nachricht.

Ja, das kenne ich ... Aber wenn das Herz nicht loslässt, dann sollte man es zumindest nicht unversucht lassen. ich möchte mir im Alter nicht vorwerfen, dass wir es nicht versucht haben. Wohlwissend, dass die Chancen relativ gering sind.

Hattet Ihr jetzt schon einen Versuch oder wann geht es los? Drücke auf jeden Fall die Daumen. In welchem KIWU-Zentrum seid ihr denn?

Gruß!

10

Hi!
wir starten Ende März/ Anfang April, das wäre dann quasi am Ende des nächsten ZK, wird unser erster Versuch mit ICSI sein. Wir sind in der Kiwu Klinik ind Dorsten, wobei die ICSI dann in Dortmund stattfindet. Ich bin wirklich schon kribbelig und mache mir tausend Gedanken...!

LG

weiteren Kommentar laden