Wie ist die GMSH unter Gonal f & co?

Guten Morgen, #tasse
ich habe von Zyklustag 3-7 je 1 Tablette Clomifen eingenommen um in unseren ersten Versuch mit GvnP zu starten. An Zyklustag 10 hatte ich einen Ultraschalltermin. KEIN Follikel, nicht mal eine Spur #schmoll und zudem war die Gebärmutterschleimhaut fast nicht vorhanden. Nächste Woche soll ich wieder zur Kontrolle kommen, aber wahrscheinlich wird sich nichts gebildet haben. Im nächsten Zyklus soll ich dann 2 Tabletten täglich nehmen, und wenn das auch nichts bringt, im Zyklus darauf spritzen. Das sich die Gebärmutterschleimhaut unter Clomi nicht so gut aufbaut wusste ich, aber wie ist da die "Lage" bei den Stimulationsmedikamenten, die man spritzt?

Viele Grüße #winke

1

Es kommt natürlich auch auf die Voraussetzungen an, die du mitbringst.

Generell ist es einfacher, eine gute GMSH zu erreichen als mit Clomi. Aber es gelingt nicht jedem. Ich würde aber erstmal davon ausgehen, dass das gut klappt (ich lag immer zwischen 8 und 11 mm).

Alles Liebe
jada

2

Hi, ich habe auch mit clomifen stimuliert, 3 folis sind gewachsen, allerdings nicht schnell genug, darum musste ich mit Puregon nachspritzen. Ich hatte dann 2 Follikel u wir konnten mit GvnP starten. Jetzt warten wir ab!
Mein Gyn hat gemeint, wenn es mit clomifen nicht funktioniert Spritzen wir nur mit Puregon, was auf jedenfall besser ist, weil es hier keine Nebenwirkungen wie bei clomifen gibt! Clomifen ist nur viel günstiger als Spritzen, darum beginnt Frau mit clomifen, wenn d GMS gut aufgebaut ist.

3

Hallo,

Ich habe normalerweise immer Probleme mit der GMSH. Ohne Hormone baute sie sich nie gut auf.

Jetzt im ersten Clomifen Zyklus ist sie erstaunlich gut. Ich habe clomifen vom 3.-7. ZT genommen. Am 15. ZT konnte ich auslösen. GMSH war sehr gut, genaue hohe weiß ich nur vom 12. ZT, da war die 8 mm. Bis zum es hatte sie dann noch 4-5 Tage zeit zum wachsen.

Auf Anraten hin habe ich brav vom 1.-15. ZT 2 große Tassen Himbeerblättertee getrunken. Ob Dax der Grund ist?!

Einzig der zervixschleim war richtig Mies. Dem haben wir mit preesed Abhilfe geschaffen.

Alles Gute

4

Ich hatte unter Clomi fast immer ne schlechte GSH - immer nur 7 - 7,5 mm an ZT 11 - 13, wenn ich es von ZT 5 - 9 eingenommen hab. Bei Einnahme von 3 - 7 war die GSH an ZT 13 plötzlich super und hatte da schon 10 oder 11 mm.

Danach hatte ich 1 Zyklus mit Puregon stimuliert (ICSI - also höher dosiert als für GVnP/IUI) mit 125 Einheiten pro Tag und da war die Schleimhaut auch nicht sooo toll...war 4 Tage vor der PU trotzdem erst bei 8 - 8,5 mm. Weiß jetzt nicht, ob das immer so ist oder wovon das genau abhängt...aber ich hatte mir unter Puregon ne bessere GSH erhofft und war da etwas enttäuscht. Aber sie war ja glücklicherweise trotzem hoch genug und auch schön gleichmäßig und dreischichtig aufgebaut, hatte also trotz mäßiger Höhe ne gute Qualität und das ist ja eigentlich das Wichtigste, wurde mir immer gesagt.