Gerinnungsambulanz

Hallo, ich hatte Anfang des Jahres eine FG in der 9. Ssw. Mein Arzt meinte das man erst nach der dritten FG weitere Untersuchung in die Wege leitet, was für mich unverständlich ist. Möchte diese Erfahrung auf jeden Fall nicht nochmal machen und habe gelesen das oftmals die Gerinnungsambulanz helfen kann. Kann ich da auch auf eigene Initiative hin und mich testen lassen oder brauch ich ne Überweisung von meinem FA? Zahlt das die Krankenkasse oder zahlt man dies aus eigener Tasche? Hoffe jemand kennt sich damit aus.

1

Hallo
Ich hatte 2 fg und werd mich jetzt testen lassen!
Hab von meiner kiwu Klinik eine Adresse bekommen, wo ich heute auch sofort angerufen hab!
Ich brauch nur eine Überweisung vom Gynäkologen oder von der kiwu Klinik! Wird also von den kk bezahlt!
Lg

2

Also ich brauchte ne Überweisung von meiner Gyn. War absolut kein Problem.

3

Hi.
Also ich habe mich auch teste lassen hatte aber schon 4 fg und das ergebnis bekam ich auch recht schnell.

Brauchte nur die Überweisung vom FA.

4

Du brauchst eine Überweisung. Kann aber auch die Hausärztin ausstellen.

Wie viel dann nach "nur einer" FG schon untersucht wird ist unterschiedlich, das komplette über-1000€-Programm wird oft noch nicht gemacht, aber meist schon einige kleinere Werte.

Auf eigene Kosten kann man natürlich immer alles machen lassen, aber die beraten dich ja auch was sinnvoll ist und was nicht.

Es braucht auch keine Ambulanz zu sein, stressfreier ist oft eine niedergelassene Hämatologin

5

Danke für die Info, dann werde ich meinen Arzt mal danach fragen. Zumal er letztes Jahr schon mal den Verdacht hatte, dass ich nen gaaaaanz frühen Abgang hatte, nur da dort keine Schwangerschaft nachgewiesen worden ist, sondern er nur vermutet hatte das es so war. Also liegen ja ganz vielleicht 2 FG schon vor. Ich würd mich halt besser fühlen, wenn die sich mir mal annehmen. Wünsche euch allen auch das man euch dort helfen kann