Erstes Beratungsgespräch hinter uns...

Hallo alle zusammen,

mein Mann hat das Kallmann-Syndrom. Das erste Spermiogramm ergab eine Nekrozoospermie. Das Zweite ist für August geplant.

Aktuell hat die Krankenkasse uns das Medikament (hier Predalon5000I.E.) verweigert. Wir müssen also Einspruch erheben, da Testosteron Sprizten nicht mehr in Frage kommt. (soll die Spermaproduktion ja reduzieren)

Wir sind in Kempten in der Kinderwunschklinik weil Sie von unserem Wohnort nur etwa 40Min entfernt ist.

Ich bin schon 35 Jahre alt, was mir etwas Sorgen bereitet.

Bin gespannt über einen Informationsaustausch. Und hoffe meinem Mann irgendwann ein Kind schenken zu können.

Grüße Patsy

1

Aber du bist in einer super Klinik, die Ärzte da sind super nett und der Professor ist spitze!

Ich hatte letzte Woche meine erste IUI, da mein Mann einen Gen Defekt hat haben wir Spendensamen.

Ich drück euch die Daumen!

2

Wenn dein Mann bisher Testosteronspritzen bekommen hat, kann es locker auch mal 9 Monate dauern, bis wieder Spermien zu finden sind, war bei meinem Mann so.
Alles Gute
Anfl