Nur 3 Follikel, trotzdem PU???

Hallo zusammen,

komme grad vom Arzt, hatten heute den 2. US für unsere 2. ICSI.

Bei der ersten war ich mit 35 EZ stark überstimuliert, so dass der TF abgesagt wurde. (langes Protokoll)

Die folgenden Kryos haben leider nicht zu einer Schwangerschaft geführt.

Jetzt haben sie diesmal das Antagonistenprotokoll gemacht und andere Medis genommen. Vor einer Woche waren im US noch 11 Follikel zu sehen, heute waren es nur noch drei für eine PU. Arzt schließt aus, dass sich da noch welche verstecken. sehr treurig

Stelle mir jetzt natürlich ein paar Fragen:

1) Wie können plötzlich 8 Follikel einfach verschwinden? (Dosis wurde nicht reduziert)

2) Macht es überhaupt Sinn mit nur 3 Follikeln eine PU zu machen (ist ja auch alles eine Kostenfrage, vielleicht lieber neu stimulieren im nächsten Zyklus)

3) Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht, und kann positives berichten? (Wollen einen Blastotransfer)

Wäre für aufmunternde Worte und positive Bespiele sehr dankbar...

1

Hallo,

ich hatte im US nur 2 EZ, wir haben die PU dann aber gemacht. Bei der PU konnte nur eine EZ gewonnen werden, die hat sich zum 8-Zeller entwickelt. Heute bin ich in er 18. ss Woche.

Die Entscheidung kann Euch keiner Abnehmen. Meine Ärztin hatte immer gesagt Qualität statt Quantität und gemeint, dass sie die ganzen Frauen, die >5 EZ haben wollen gar nicht versteht, da sie meinte 4 wären ideal, da kann man i.d.R. auch von besserer Qualität ausgehen, als wenn man 20 EZ hat (auch wenn das individuell sehr stark variieren kann)

LG und viel Glück#klee#klee#klee

2

Huhu,

ich hatte bei meiner 1. ICSI auch nur 4 Follis und dann letztendlich 3 reife EZ, davon wurden seinerzeit zwei befruchtet. Einen Abbruch hat meine KiWu gar nie in Erwägung gezogen und ich als (damaliger) Laie auch nicht.. Hatte damals dann natürlich nur 8-Zeller bekommen und leider hat es nicht geklappt. Denke, das könnt nur ihr selbst entscheiden, du siehst ja die guten Beispiele. Bin grade in WS (TF+3) und hab dieses mal zwei Blastos bekommen, worüber ich natürlich happy war. Interessanterweise habe ich aber auch nur aufgrund des langen Protokolles besser reagiert (8 EZ, 7 befruchtet, 3 Blastos...).

Drücke euch die Daumen!