Nebenwirkung Menogon/ Menopur????

Hallo ihr lieben....
Nun darf ich in den 4. GvnP Zyklus starten... Ich Spritze seit letzte Woche Freitag 75 i.E.
Nun hab ich seit letzten Sonntag Probleme beim sehen... ist so gedämpft , leicht verschwommen... schwer erklärbar :-/
und zum Teil Kopfweh...
ist das wirklich von Menopur???

Steht auch in der Anleitung unter Nebenwirkungen....

Hatte vorher immer Menogon. jetzt aber Menopur weil sie Apho sagt wäre von der KK so angeordnet, dennoch genau das Gleiche...

vlt ist es ja auch nun restlos vom Stress und Schlafmangel. So kann ja kein Mensch Schwanger werden :-(

Ich bin feddisch...
ist übrigens der 24. ÜZ.

sorry fürs lange bla bla...

LG Nero

1

HI, Nero,
die beschriebenen Nebenwirkungen sind nicht ein "muss". ich bin "alter hase" und habe immer hoch stimuliert ( bis 400 IE Menogon oder Menopur mit Gonal). Nie hatte ich Nebenwirkungen gehabt, als hätte ich nichts gespritzt.

Dein Körper ist anders und reagiert auch anders. Menogon/ Menopur /Merional ist das gleiche: Kombi aus FSH+LH , nur verschiedene Hersteller, deswegen heißen die auch unterschiedlich. Ich kann mir gut vorstellen, dass zusätzliche Gabe von Hormonen unseren eigenen Hormonhaushalt stören und wir dadurch Nebenwirkungen merken, einige mehr, andere weniger.
Besprich dies mit dem Arzt, trinke viel, um Überstimulation zu vermeiden.
Ich drücke dir fest die Daumen, dass es endlich bei dir klappt.
LG
Leona

2

Okey... ja ich glaub ich werde Montag zum Hausarzt gehn und hören was er meint weil.ich wenn erst mitte der Woche zur KiWu komme...
ja trinken ist wichtig. Ich trainiere mir das im.Moment an weil ich notorische nicht trinkerin bin!

Danke für Mitfiebern :-)
Ja die in der Apotheke haben mir das auch erklärt das es alles das Gleiche ist. nur jetzt im 4. Zyklus auf einmal solche Nebenwirkungen??! Ist mir unheimlich...
LG Nero

3

Ich spritze seit Dienstag Menogon das einzigste was ich habe sind ab und an Kopfschmerzen..Wenn du dir unsicher bist frag dein Arzt.
Lg