Nachtschweiß-Östrogenspiegel

Hallo Mädels,
habe da mal eine Frage, bin heute PU+12 TF+9 !
Ich nehme seit TF Progynova, was doch u.a. einen evtl. Östrogenmangel ausgleichen soll !

Jetzt leide ich immer ein paar Tage vor der Mens an Nachtschweiß. Bisher war ich immer auf dem Standpunkt, das der Schweiß durch das sinken des Östrogenspiegels kommt. Aber der Spiegel kann doch durch das Progynova garnicht sinken oder ?!

Kann Nachtschweiß auch ein PMS Symptom sein ?!

Bin grad ziemlich negativ eingestellt weil ich jetzt denke, Nachtschweiß=Mensanzeichen=nicht Schwanger !!!

Kennt das wer ?!

LG

1

Hallo anik,

Ich kenne das. Es hat bei ca. TF+7 bei meiner 2.ICSI angefangen, ich war nachts pitschnass, musste mich mindestens einmal pro Nacht umziehen. Ab und zu habe ich so was auch in normalen Zyklen, aber nicht so stark. Meine Mens kam pünktlich, mein Körper hat gar nichts von dem zusätzlichen Progesteron gemerkt...
Es tut mir leid, meine Erfahrung ist nicht positiv.

Ich wünsche dir eine bessere, du hast noch die Hoffnung!

2

Ich werd es versuchen mit der "Hoffnung" aber fällt verdammt schwer.