um wieviel Grad erhöht Utrogest die Temperatur - Erfahrungen?

Hallo,

hat jemand von Euch schonmal Temp. mit und ohne Utrogest/Progestan nach dem ES gemessen?

Ich bin mir dieses Mal überhaupt nicht sicher, ob ich einen ES hatte. Habe zwar mit predalon wieder ausgelöst, aber dieses Mal null ES Beschwerden wie sonst immer, auch ZV Schleim kaum vorhanden. Follikel war 17mm vorm auslösen. Bekomme leider keinen Termin mehr für US, daher meine Frage.

Habe immer vor ES Temp. von 36,5, jeden Tag. Nach dem ES war Temp. dann noch 1 Tag noch bei 36,50 dann habe ich mit progestan angefangen und am nächsten morgen hatte ich 37 Grad. Im Nachhinein hätte ich einfach warten sollen mit progestan, jetzt isses aber zu spät :-/

Im letzten Monat hatte ich konstant 37,3 Grad, also 0,3 mehr als dieses Mal. Ist das schon ein Hinweis, dass ich keinen ES hatte, erhöht sich durch progestan die Temperatur um 0,5 Grad automatisch? D.h. ohne wäre ich immernoch bei 36,5 und damit keine ES diesen Monat?

Hat jemand mal Vergleichswerte für mich??

Danke!

1

Ich denke hier wirst du keine Antworten bekommen, Temperatur messen hat mit Hormonen keinen Sinn. Außerdem ist so ein Anstieg von Frau zu Frau unterschiedlich. Vergleichswerte gibt es da nicht. Gehe mal davon aus dass auch ein Eisprung statt gefunden hat wenn ausgelöst wurde. Und selbst wenn du später angefangen hättest dann hätte es mit dem predalon auch die Temperatur verfälschen können...