Eierstock-Schmerzen nach negativer Kryo

Vor 2 Wochen war der Test der 2. Kryo negativ und ich setzte die Medikamente ab. 1 Woche später kam wie gewohnt die Mens und seit 4 Tagen habe ich nun Schmerzen am rechten Eierstock. Kennt dies jemand? Ich frage mich nun ob mein Körper auf die Hormongabe so reagiert oder ob es sich entzündet haben kann.
Soll ich noch ein paar Tage abwarten oder habt ihr einen Tipp?

1

Hey Du!
Hm, wenn die Schmerzen nun seit 4 Tagen da sind und nicht weg gehen, würde ich das mal abklären! Nicht, dass sich ne Zyste gebildet hat oder so...
Lg

2

Ich hatte das auch. Bin dann ein halbes Jahr später zum Arzt gegangen. Der vermutete eine Eierstockentzündung und gab mir Antibiotikum. Die Schmerzen sind besser, aber nicht weg.