Köln: Papiere für ICSI nur bei Notar?

Ich komme gerade nicht weiter.

Unsere KiWu Klinik verlangt ein Notarielles schreiben bevor wir zur ersten ICSI loslegen können. Nun wurde mir gesagt, dass man sowas auch bei der Stadt bekommen kann. Ich hab schon viel telefoniert und gegooglet. Mir fehlen wohl die richtigen Begriffe.

Wer kennt sich da aus? Wo kann man hingehen?

Danke euch!!!

1

Hallo

Ich komme auch aus Köln und wir sind in der PAN Klinik und die wollten so etwas nicht haben. Haben von denen den Behandlungsplan bekommen und den mussten wir bei der KK einreichen. Aber vom Notar wollten die nichts...

Lg

4

Die Kliniken sehen das wohl alle unterschiedlich. Unsere möchte es. Wir sind an der schönhauserstr.

2

So doof es klingt: Vielleicht eine Vaterschaftsanerkennung? Hab grad mal gegoogelt, die kann neben dem Jugendamt auch ein Notar vornehmen. Und das, was Ihr braucht, ist ja letztlich nichts anderes. Nur dass es in diesem Fall eben vor Zeugung des fraglichen Kindes schon geregelt wird.

3

Ja, sowas muss es sein. Das Jugendamt hat mich an die Adoptionstelle verwiesen. Die erreiche ich nicht telefonisch und habe ihr online Formular ausgefüllt. Muss ich wohl abwarten. Danke dir.

5

Hallo,

wir mussten sowas auch unterschreiben, weil wir nicht verheiratet sind. Quasi, dass die Vaterschaft zu keinem Zeitpunkt angezweifelt werden kann. Und wir rechtskräftig geschieden sind (also nur ich, inkl. Scheidungsurteil), wir es beide wollen und uns dann des Erziehungsauftrags bewusst sind, etc etc.

Wir haben von der Kiwu einen mehrseitigen "Vertrag" bekommen zum unterschreiben, aber zum Notar mussten wir nicht. Der Schrieb, bzw. Die Anerkennung hat da allerdings auch knapp 70 € gekostet.

LG

6

Ah, vergessen.
Wir kommen nicht aus Köln, aber aus NRW.

7

Huhu,

wir sind auch in Köln Schönhauser Str.

Wir brauchten auch vom Notar eine Urkunde. Das möchte die von den unverheirateten Paaren haben, um sich abzusichern. Haben die euch keinen Notar genannt? Wir haben eine Visitenkarte von einem Notar in Köln bekommen, der dies macht.

Liebe Grüße

xxtina90xx

13

Hallo Tina.

Ich habe mir jetzt den Notar sagen lassen. Was hat das bei euch denn gekostet?

LG, naddi

15

Huhu,

ich meine es war um die 200-220€. Bin mir nicht mehr ganz sicher, da es schon über ein Jahr her ist.

Liebe Grüße

xxtina90xx

8

Jap...mussten auch sowas vorlegen, weil wir nicht verheiratet sind. Kannst du beim Notar machen oder auch beim Jugendamt. Unsere klinik hat uns einen Vordruck mitgegeben. Da nicht jeder notar sich da so gleich mit auskennt und ein Schreiben parat hat.

Kostenpunkt bei uns: ca. 200 Euro....für 5 Minuten und der beglaubigten Unterschrift :/ ...Aber Naja bei 6000 euro ist das dann auch wurst.

9

Vielen Dank. Ich vermische weiter das Jugendamt zu erreichen und es da machen zu lassen. Unsere Klinik meinte es wäre dort viel günstiger.

Euch alles Gute!!!

14

Huhu,

Versuche in Internet mal den Urkundsbeamten von Jugendamt zu suchen. Auch das Sachgebiet Beistandchaft kann dir weiterhelfen. Dort werden die "normalen" vaterschaftsanerkennungen gemacht.

Adoptionsstelle ist meines Wissens nicht richtig.
Ich hab auf der Stelle in einer anderen Stadt gearbeitet.

Beim Jugendamt ist die Beurkundung kostenfrei!!!

weiteren Kommentar laden
10

Huhu!

Das habe ich ja noch nie gehört... Bin auch an der Schönhauser Str. Wir brauchten das nicht... Sind aber verheiratet... Liegt es daran?

12

Ja. Wir sind halt nicht verheiratet...

Die alles Gute!

11

Hi,

wir mussten vor der IUI auch eine notarielle Beglaubigung über Vaterschaftsanerkennung und Sorgerecht bringen.
Hat ca. 80 € gekostet.
Der Notar bei dem wir waren hatte das auch noch nie gehört, aber dann ein Schriftstück aufgesetzt.

17

Hallo naddimc,

stehe gerade vor dem gleichen Problem. Wie haben schon einen Notar gefunden, aber der hat das noch nie gemacht und braucht einen "Fachbegriff".

Wie habt ihr das Problem gelöst? Mit Notar oder dem Jugendamt? Wie teuer war es am Ende? (Nur damit wir einen Richtwert haben)

LG und Danke für die Antwort

WL
P.s. Sind auch in der Schönhauser ????

18

Hallo! Entschuldige bitte, dass ich dir erst heute antworte… War hier länger nicht mehr online. Wir haben es letzten Endes bei der Stadt Köln beim Jugendamt machen lassen. Hat uns gar nichts gekostet. Ja, wir sind auch an der Schönhauser Straße. Für die war das völlig in Ordnung! Bei wem genau bist du denn dort?

19

Danke für die Antwort. Wir sind bei Doc Bender. Der ist uns bisher sehr sympathisch.

Wie siehts bei euch aus? Läuft alles?

weiteren Kommentar laden