Blutung nach positivem BT

Oh Mann, ich hatte Montag meinen positiven BT, bin heute PU+21 / TF+16 nach Blastotransfer.... und gerade bemerke ich ein leicht rosa gefärbtes Toilettenpapier. Ich weiss gar nicht, was ich sagen soll.... :`-(((((

1

Huhu
Erst mal Versuch dich nicht verrückt zu machen

Ich weiß es ist schwer aber es muss nicht immer was schlimmes bedeuten

Ich bin mittlerweile in der 15. Woche nach blasto Transfer und hatte bereits 3 mal frische und starke Blutungen

Dachte immer jetzt ist es vorbei aber der kleinen geht es gut

Es kann also sein dass es nichts schlimmes ist

Nimmst du Progesteron ?
Ruf am besten mal in deiner Kiwu Klinik vorbei und bitte darum morgen mal vorbei zu kommen

Lg und alles gute

4

Oh Mann, ich hoffe, dass Ihr alle Recht habt, vielen Dank!!! Bisher ist es keine richtige Blutung, sondern eher rosa Ausfluss. Aber ich fühle mich auch total unschwanger und habe sogar das Gefühl, dass die SS Tests gegenüber gestern schwächer geworden sind.

Ja ich nehme Progesteron und auch Östrogen (es war ein Kryotransfer). Dummerweise ist heute Mittwoch und die Klinik hat am Nachmittag zu. Wie sollte es auch anders sein, ausgerechnet.... Ich glaube, bis morgen sterbe ich. Was für ein Krimi... vor allem, da es unsere vorletzte Chance war. Wir haben nur noch bis November Zeit, dann läuft unser Amtrag mit 100% Zahlung der ICSIs ab und das wars dann. :-(

6

Nimmst du das Progesteron vaginal?
Die blutung kann ggf. auch durch kleine Verletzungen beim einführen entstehen

Oder manchmal entstehen kleine Blutungen durch die hormonumstellung
Und das Gefühl unschwanger zu sein kenne ich nr zu gut

Aber am besten lässt du dir morgen nochmal Blut abnehmen und kontrollieren ob das hcg regelgerecht gestiegen ist

Alles gute und meld dich mal wenn du was weißt

2

Liebe Zingi2016,

Erstmal keine Panik und ganz ruhig bleiben, auch wenn es schwer ist! Ich hatte nach dem positiven Bluttest nach der ICSI auch 2-3 mal bräunlich bis rosane Schmierblutungen und bin fast Tode gestorben! ;) Aber es war immer alles gut, hatte ein kleines Hämatom in der Gebärmutter, daher kamen die Blutungen. Bin mittlerweile ab morgen in der 27. Woche und die Kleine strampelt fleißig rum! :) Ist es denn viel "Blut" gewesen? Wie war denn dein Wert? War das euer erster Versuch?

Viele liebe Grüße

Ginchen

5

Danke Dir. Es war ein Kryotransfer aus unserer 1.ICSI. Aber wir haben nur noch bis diesen Nov Zeit für weitere Versuche, da dann unser Antrag mit 100% Zahlung abläuft ud wir uns weitere Zuzahlungen nicht leisten können derzeit. Ich bin in Elternzeit (wir haben schon ein kleines Wunder :-) ) und ich werde ausserdem demnächst 40.

Meinen HCG Wert haben sie mir nicht gesagt. Aber ich habe den Eindruck, dass mein eigener SS Test heute auch leicht schwächer war als der gestern. Und der von heute Nachmittag (ja ich schiebe heute leichte Panik ;-( ) auch schwächer als der von heute Morgen. Lg Zingi

3

Bleib ganz ruhig. Ich hatte in der 9. Woche Sturz Blutungen alles war voll die Couch meine Hose und es ist mir bei jedem Schritt gerade so das Blut runter gelaufen... Was soll ich sagen.. momentan spielen zwei zuckersüße Kinder auf ihrer Krabbeldecke #verliebt

Also ruhig Blut. Es muss nicht immer was schlimmes sein. Ich hatte ein Hämatom der Gebärmutter.

Ich drücke die Daumen dass alles gut ist bei dir. #klee

7

Das hatte ich nach meiner ersten IVF auch. Meine Tochter wird am Sonntag ein Jahr. Keine Panik und alles Gute!