Wann SST positiv bei Blastozystentransfer?

Huhu ihr Lieben,

bin heute Auslösen+13 mit Pregnyl 5.000, PU+11 und TF+6 von zwei guten Blastozysten (1 expandiert, 1 voll). Seit PU+8 teste ich mit Babytest, da kam an PU+8 ein leichter Hauch (Spritze also schon fast raus) und seitdem eigentlich nix (gestern und heute nachmittags ein kaum zu erkennender Hauch, vermute aber eher, der hat nix zu bedeuten).

Erstmal wundert es mich, dass das Pregnyl dieses Mal so schnell abgebaut war (kann das variieren?).

Dann denke ich jetzt trotz wieder Zunahme des Bauchumfangs und ein paar anderen Zipperlein mal wieder, dass die Babytests schon hätten anschlagen müssen.

Daraufhin hab ich noch mal mit seeds&needs und der Urin-HCG-Tabelle folgende HCG-Urin-Werte errechnet, die ich bei Eintreten einer SS haben müsste:

PU+8: 9,5
PU+9: 7
PU+10: 7
PU+11: 6,5
PU+12: 8
PU+13: 19

Schon klar, dass das nur ne Orientierung sein kann - allerdings müsste der Test dann ja erst ab morgen (PU+12) bzw. eigentlich auch erst ab übermorgen (PU+13) richtig anschlagen.

Denke ich richtig...?

Und vor allem: Diejenigen, die nach Blastozysten-TF (am besten mit Babytest) positiv getestet haben: Abe wann war der Test bei euch positiv?

Danke für eure Meinung bzw. Erfahrungen

LG mooonshine #winke

1

Huhu,

ich wieder... ;-)
In meiner letzten Schwangerschaft habe ich erst ab PU+12 positiv getestet, vorher waren alle Tests weiss. Also verloren ist noch nichts. :-)

LG

3

Stimmt, dich kenn ich doch :-p;-)
Das klingt schon mal gut für meine Situation... Hast du auch mit Babytest getestet (oder womit sonst)?
Danke für deine Antwort, ein bisschen Hoffnung bleibt mir also #pro#winke

8
Thumbnail Zoom

Das sind meine Babytests von PU+12 morgens und abends...Mein HCG Wert war anfangs auch niedrig, hat sich dann aber gut entwickelt.

weitere Kommentare laden
2
Thumbnail Zoom

Ab wann genau er positiv wurde kann ich dir leider nicht sagen, ich habe erst an TF+7 getestet bei 2 Blastos.

Ich hänge dir mal das Bild an. Habe mit babytest, rosa Presens von dm, clearblue Monitor Stäbchen und one Step getestet. (Der babytest ist neben dem rosa Presens)

Lg peppalein

4

Oh, lieben Dank für das Bild.
Hui, die waren aber schon deutlich positiv... Die hätten sicherlich schon 2 Tage eher angeschlagen.

Haben es sich denn beide Blastos bei dir gemütlich gemacht oder nur eine? ;-)
LG #winke

16

Das wissen wir noch nicht. US ist erst nächste Woche. Die HCG werte sind aber sehr hoch, oberhalb der Norm für die jeweiligen Tage

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,

Dieses Mal.habe ich schon recht früh positiv getestet an PU+10 TF+5. Natürlich hauchzart, aber mit einem 10er Test von Innovita erkennbar. Der 25er Clearblue mit Wochenbestimmung hat glaube ich an PU+12 oder +13 deutliche Worte gefunden.

LG

6

Ach je, das wollte ich eigentlich nicht hören #zitter - und du schriebst doch in einem anderen Post grad auch noch, dass dein Wert eher niedrig ist - wie geht das denn dann eigentlich, dass der Urintest trotzdem schon so früh positiv war dann...? #kratz Werd das mt den Tests wohl nie ganz verstehen...
Danke für deine Antwort! #winke

7

Ja, genau das wundert mich auch. Ich denke, genau deswegen bin ich auch so enttäuscht. Ich hoffe, dass da nicht nach ein paar Tagen irgendetwas stehengeblieben ist. Positiv war er dennoch so früh. Ich verstehs auch nicht. :-/

weiteren Kommentar laden
10
Thumbnail Zoom

So sahen meine ab PU +7 - PU +10 aus.

Viel Glück für dich :)

13

Krass, die waren ja früh kräftig positiv... Hattest du nicht wie Zingi auch eher nen niedrigen Startwert? Wie geht das...? #kratz

17

Ja total niedrig wie ich finde.

Ich war auch völlig entsetzt wie ich den ersten Wert bekommen hatte.

Wenn man hier so liest was andere haben

weitere Kommentare laden