Blutung schon eingesetzt unter Stimulation - was tun?

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade sehr durcheinander und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.
Ich bin in Vorbereitung auf die erste ICSI. Durch einen langen Zyklus nehme ich seit 21 Tagen die Pille. Seit 7 Tagen nehme ich den Nasenspray. Laut Kiwu soll ich noch bis Montag die Pille nehmen. Das ist notwendig, um zehn Tage Nasensprayeinnahme zu gewährleisten (das wurde mir so erklärt). Unter Pille (die ich dann also insgesamt 24 Tage nehme) wäre das alles kein Problem sagte man mir. Nach Absetzen der Pille setzt dann die Blutung ein und der erste Stimulationsbeginn (Spritze) soll beginnen. Meine Ärztin erklärte mir, dass meine Blutung Ende nächster Woche einsetzt (also 3-5Tage nach Absetzen der Pille). Alles logisch für mich soweit. Nun zu meinem Problem. Ich war so eben auf Toilette und habe eine leichte Blutung. Ich kann es mir erst einmal nicht erklären, weil ich ja die Pille noch nicht abgesetzt habe und somit eine Blutung eigentlich gar nicht einsetzen kann. Aber was mich noch viel mehr verunsichert... ich sollte mit der Blutung auch mit den Spritzen beginnen. Aber die zehn Tage Nasenspray sind ja noch gar nicht um. Ich bin völlig durcheinander. Telefonisch ist am Wochenende dort leider auch niemand zu erreichen :-( Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir sagen wie ich vorgehen soll?

Besten Dank,
gelbgruen

1

Als ich mal im vorzyklus die pille genommen hatte, hatte ich auch Blutungen. Das sind aber zwischenblutungen, die die pille verursacht. Ich brauchte dann eine höher dosierte. Ruf am Montag gleich an und schildere dein Problem!

2

Herzlichen Dank für deine Antwort. Ich hoffe, dass die Therapie wie geplant fortgesetzt werden kann. Mal schauen was die mir morgen sagen werden.