Meine Katze...

Huhu Mädels,
ich bin jetzt gerade bei ES + 5/ 6 bei GVnP und in der Warteschleife.
Durch mein PCO habe ich gar keinen Zyklus und nehme jetzt seit letzten Donnerstag (06.04.) Fementina/ Progesteron.

Ich habe 2 Katzen Mädchen/ Schwestern. Die eine liegt seit gestern ständig bei mir und auch halb auf mir. Die kuschelt zwar, aber sie ist nie so anhänglich gewesen wie die andere und lag erst recht nie auf mir.
Meine Freundin meinte gestern direkt du bist schwanger und die Katze riecht das. Ich sagte das ist Schwachsinn und hab mal im Internet geschaut. #kratz
Katzen sollen wohl veränderte Hormone riehen können. Da es aber noch keine SS sein kann, gehe ich davon aus das sie vielleicht den veränderten Hormonhaushalt durch das Progesteron an mir riecht? Hab ja sonst nie einen Zyklus und deshalb rieche ich wohl auch nie verändert.
Was haltet ihr davon oder habt ihr auch witzige Sachen rund um das Verhalten eurer Vierbeiner zu erzählen?;-)

1

Hallo,

ich hab auch schon häufiger gehört, dass Tiere daa merken. Mein Hund ist da aber ein Nullchecker.... Mittlerweile bin ich in der 34. SSW und der bellt mich an, wenn ich mal nicht so toben kann wie er will.

Kann natürlich sein dass deine Mietze was merkt, würde da aber nicht zu viel hinein interpretieren. Man weiß ja nie :/
Aber wäre ja toll wenn die das merken würde:-)

2

Huhu,

ja Tiere sollen das wohl schon früh merken. In deinem Fall könnte es aber wirklich lediglich von der Progesteroneinnahme kommen.

ES+5/6 wäre jetzt gerade mal der Zeitraum der frühen Einnistung. Da merkt ja gerade erstmal dein Körper was davon, dass du schwanger "wirst" ;-)

Also kuschel schön mit ihr, aber vertrau nicht auf sie als Anzeichen ;-)

LG

3

Nicht falsch verstehen, das ich ss wäre hab ich jetzt garnicht dran gedacht. Wenn es so wäre, wäre es wirklich viel zu früh. Ich denke halt nur das die Hormone riechen können und fragte mich ob ihr auch so denkt. Aufgrund der Einnahme von Progesteron.
Das ist ja eine Veränderung an Meinen "Geruch".
Vielleicht nimmt ja auch eine von euch Progesteron und merkt seitdem das euer Tier anders ist.

4
Thumbnail Zoom

Huhu :) ich hab zwei Katerchen. Brüder. Sie waren vorher auch verschmust, aber nicht so extrem. Ab dem 8. Tag nach dem Eisprung hab ich sie bei meinem Sohn nicht mehr von meinem Bauch weg bekommen. Besonders den einen nicht. Die haben ihn richtig ausgebrütet :D Vor zwei Tagen hab ich den Eisprung ausgelöst weil ich gerade im ersten Kryo-Zyklus fürs Geschwisterchen bin und seit der Auslösespritze klebt der eine auch wieder an mir. Die können das hcg und den veränderten Hormonhaushalt definitiv riechen.

5
Thumbnail Zoom

Ich denke mir noch nichts dabei außer an das Progesteron, da durch meinen fehlenden Zyklus sich ja nie etwas geändert hat.

Doch wenn du magst, würde es mich interessieren wie es bei dir ausgegangen ist.

6

An mir kleben 2 Hunde und ein Kater, teilweise so doll das ich mich kaum bewegen kann... was mit meiner Kugel schon echt schwer genug ist.

Also viel Glück
netty

7

Hey, ich kann dir genau das gleiche Erzählen;-).
Habe zwei Katzen. Eine ganz schmusige und eine die immer nur bei meinem Mann an den Füßen gelegen ist.
Hatte auch eine ICSI und kurz nach der Punktion ist die scheue in der Nacht auf meinen Bauch gekrabbelt. Seit dem macht sie das jede Nacht und schläft da wie ein Stein#rofl.
So langsam wird das ganz schön unangenehm und ich muss sie leider immer wieder runterschieben (bin in der 26. SSW#huepf wir hatten das unglaubliche Glück dass es tatsächlich bei der 1. ICSI mit einer Blasto geklappt hat#verliebt).
Die schmusige klebt tagsüber immer an mir und möchte immer wie ein Baby rumgetragen werden#schwitz. Habe auch seit der 16. SSW schon Vormilch und ich glaube das hat mit dem massiven Kuscheln mit den beiden zu tun (aber das ist nur meine Theorie:-p).
Ich bin mir ganz ganz sicher, dass die beiden die Hormonumstellung gerochen haben! Zuerst vom gespritzten HCG, dann vom Progesteron.
Ich glaube auch dass das "Bebrüten#katze" unseren Bauchbewohner überzeugt hat zu bleiben;-).
Also denk positiv und genieße das schmusen mit deinen lieben#verliebt.
Ganz viel Erfolg#winke

8

Hallo zusammen,

Also meinem Kater ist das alles egal :) vielleicht liegt es aber an seinem jungen Alter.

Ich hätte da mal eine andere Frage an euch: es heißt ja in der ss soll man mit Katzen aufpassen wegen toxo. Wie macht ihr das mit dem kaklo? Ich höre von jeder Seite, dass Katzen in dieser Zeit zu Hause nichts zu suchen haben. diese Leute würden ausrasten, wenn sie wüssten, dass ich schwanger bin und trotzdem mit meinem Kater Kuschel :))

9

Also ich bin wohl immun, da ich es schonmal hatte. Hatte ja bisher 2 Fehlgeburten und daher habe ich den Test ja schonmal gemacht.
Trotzdem hab ich beide Male meinen Mann das säubern überlassen. Wenn man alleinstehend ist, soll man soweit ich gelesen habe Einmalhandschuhe tragen. Sind deine Freigegänger oder nur Wohnungskatzen? Meine sind Wohnungskatzen, da wäre selbst wenn ich nicht schon immun wäre die Gefahr nicht so groß.

11

Er ist eine Wohnungskatze. Überwiegend putzt mein Mann das kaklo aber manchmal muss ich auch ran. Da benutze ich immer die Handschuhe.

Hoffen wir mal das beste :)

Lg

10

Meine beiden (Junge und Mädchen) waren unverändert die ganze Schwangerschaft. Der Kater war ziemlich entsetzt, als ich dann nach vier Tagen Abwesenheit mit einem schreienden Bündel nach Hause kam, die Katze mit Abstand fasziniert.

12

Hey ;-)

Wir müssen jetzt etwa gleich sein. :-)
Ich habe zwei Kater (brüder) und seit 3 Tagen weicht der einer nicht von meiner Seite ab. Das lustige ist, er schiebt meinen T-Shirt hoch und leckt dann am Bauch offene Stelle ab ;-)

Ich denke dass die Tiere die Hormon Veränderung spüren. Ob man dann tatsächlich SS ist bleibt abzuwarten.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen!!!