Chance Zwillinge bei Kryo aus Vorkernen?

Hallo,

Ich habe das Glück schon ein Wunder nach Jahren Kinderwunsch und vielen Schicksalsschlägen zu Hause zu haben. Es entstand aus der 2. Kryo der 1. Icsi aus Vorkernstadien, sprich 5-7 Zeller.

Das Gesxhwisterprojekt startet bald und wir haben noch 6 Eisbärchen vom letzten Mal. Wir nehmen 2 Eizellen zurück. Und klar nehme ich auch Zwillinge, sonst würd ich keine 2 Eizellen zurück nehmen. Aber die Chance ist ja wirklich gering. Weiß jemand wie die Chance ist Zwillis zu bekommen? Hat jemand welche?

Kryo aus Blastos ist ja was anderes, da sollen die Chancen so hoch sein wie beim frischversuch. Meine kiwu hält aber nicht viel davon. Ist ja eine Grauzone.

Interessiert mich einfach. Liebe Grüße

1

Also, grundsätzlich sind die Chancen bei einer Kryo aus PNs niedriger als bei Frischversuchen.
Ich habe mit meiner Ärztin, die bei Frischversuchen vehement gegen das Einsetzen von 3 ist, für die Kryo vereinbart, dass wir auch 3 einsetzen würden.
Da hatte sie in dem Fall gar keine Bauchschmerzen.

Demnach würde ich fast sagen, dass das Risiko hier nicht so hoch ist. :-)

2

Huhu,

hier ich #verliebt Bin jetzt in der 8.SSW mit Zwillis nach einer Kryo von 2 Eizellen an Tag 4. Waren direkt nach Punktion eingefroren worden.

Alles Liebe #blume

3

Wir haben zwei Mal an Tag 3 zwei Embryonen transferieren lassen und ich war jeweils mit einem schwanger. Die müssen ja erst mal die Hürde nach 3 überwinden, ob jetzt frisch oder kryokonserviert. Das ist glaube ich schon ein großer Schritt für die Zwerge. Soweit ich aber weiss, sind die Chancen einer Kryo mittlerweile nicht mehr arg niedriger anzusehen als beim Frischversuch.

4

...nach Tag 3... meinte ich #augen

5

Hallo,

bei mir waren es zwar Kryo-Blastos, ich wollte nur sagen, dass die Chancen eigentlich nicht wirklich geringer sind als im Frischversuch. In der Kryo-Statistik tauchen soviel ich weiß alle Kryos auf, auch die, bei denen kein Eisbärchen das Auftauen überlebt hat. Die muss man ja alle schonmal rausrechnen.

Ich bin auch der Meinung, dass bei Blasto-Transfer einfach besser selektiert wurde und daher die Erfolgschanchen höher sind. Die, die es bis Tag 5 nicht schaffen, wurden dir dann ja einfach nur nicht transferiert. Man weiß ja nicht, ob es die Blasto an Tag 5, nicht auch an Tag 3 bei dir geschafft hätte. Man kann die Zeit halt nunmal nicht zurückdrehen und das testen.

Bei mir waren übrigens 2x Kryo positiv, 2x Frischtransfer nicht. Ich glaube die ICSI ist zuviel für meinen Körper gewesen und daher konnte sich da nichts einnisten.

Ich hab sogar mit dem Gedanken gespielt bei einer evtl. 3. ICSI alles einzufrieren und nur noch Kryos zu machen.

Liebe Grüße und alles Gute
blubb

6

Ja, seh ich genau so. Die 1. Kryo war glaub i h negativ weil meine Schleimhaut da nicht optimal war. Wurde was umgestellt und schwupp schwanger. Bei der icsi waren meine Werte direkt schlecht. Hatte eine Mega überstimi....

Die kryos waren wirklich super. Und meine kiwu taut nach wenn ein Eisbär es nicht schafft. Bei mir tauen aber eigentlich alle auf. War bis jetzt so.

7

Hey. Wo fang ich am besten an. Also wie die Rate von frisch zu kryo ist da bin ich mir nicht sicher. War immer der Meinung frisch ist besser. Bin jetzt aber selber im kryo ss geworden aber noch ganz frisch. Hab heut erst meine fruchthöhle gesehen.

Wir haben jetzt den dritten kryo gemacht jedesmal 1 blasto und dieses Mal hat es geklappt. Aber mal son kleiner Hinweis von 10 oder 12 Eisbären hat es nur einer wirklich geschafft

1 kryo 3 aufgetaut 2 futsch am 2 Tag am der dritte auch
2 kryo 4 aufgetaut 1 direkt beim Tau futsch 1 nachgebaut am 4 Tag 2 futsch 2 blasto ( einen eingesetzt einen eingefroren )
Negativ
3 kryo die blasto aufgetaut negativ

4 kryo noch 2 übrige aufgetaut 4 Tag einer futsch eine blasto = mein Wunder

2014

Bin ich in einem frisch Versuch mit zwei blasto ss geworden. Die wundervollen ergebnissE schlafen beide friedlich in ihren Betten

Daher haben wir bewusst nur eins immer eingesetzt.

Nun den vielleicht hilft dir das. Schönen Abend und viel glück

8

Also meine eingefrorenen sind gut aufgetaut. Von 6 waren es 5.

Ach, ich würd auch Zwillinge packen. Bevorzuge eins da die ss dann nicht so risikoreich ist, aber das Schicksal entscheidet :) man packt das ja doch irgendwie alles. Danke dir

9

Huhu , also ich bin auch absolut überzeugt von Kryo

1. IVF - 2 Blastos negativ

1. ICSI - 2 Blastos negativ

1. Kryo aus ICSI 3 Blastos- positiv

Schwanger bin ich allerdings mit "nur" einem Baby ;))