Kurvige Mädels mit erfolgreicher ICSI?

Hallo zusammen,

nach langer KiWu Pause, wollen wir zu unserer 3. ICSI starten.

Ich habe PCO und bei meinem Mann sind die Schwimmerchen in der Minderheit und ziemlich faul ^^

Die Befuchtung war bei den letzten beiden ICSIs zwar verhältnismäßig wenig, aber von sehr guter Qualität. Leider hat das Einnisten nicht funktioniert :( (Vermutlich wegen meinem schweren Vitamin D Mangel damals)
Daraufhin haben wir die Praxis gewechselt.

Die Ärztin dort meinte, alles kein Problem, aber besser wäre es wenn ich ca 10 kg abnehmen könnte. Wäre aber kein muss, nur besser.

Ich wiege 130 kg bei 1,81 m.

Gibt es hier noch andere kurvige Mädels, bei denen eine ICSI geklappt hat? :)

lg
Saiya #winke

1

Mich betrifft es nicht, ich habe aber das hier gefunden:

"Eine Gewichtsreduktion von 4,3 bis zu 10,2 Kilogramm innerhalb von sechs Monaten steigert die Chance auf eine Schwangerschaft um 80 Prozent. Das Risiko einer Fehlgeburt wird von 75 auf 18 Prozent gesenkt."

Siehe hier:

http://www.familie.de/kinderwunsch/abnehmen-foerdert-bei-uebergewichtigen-frauen-die-fruchtbarkeit-513361.html

2

Hi!

Ich hab mit 1,59 80 kg. Bei den ersten beiden ICSIs nicht abgenommen gehabt. Bei 4 Transfers ( mit Kryo) würde ich 1x schwanger. War leider eine ELSS. Vor der dritten ICSI hab ich dann 7 Kilo abgenommen. War dann aber auch in ner anderen Klinik. Wurde dann gleich ss.

Letztes Jahr hab ich wieder erst 5 Kilo abgenommen und gleich die erste Geschwister-ICSI hat geklappt!

Ich hab auch PCO, Hashi und die Schwimmer meines Mannes sind bissi langsam, bzw. tot. Befruchtungsrate war immer so bei 2/3.

Ich denk schon, dass weniger Gewicht förderlich ist, aber man kann auch mit Kurven ss werden!

Viel Glück wünsch ich dir auf alle Fälle!

Liebe Grüße
Summsi mit 2 ICSI-Kids an der Hand (4 Jahre und 4 Monate)

3

Huhu :)

Ja ich, Abnahme war von KiWu Seite vorteilhaft aber kein Muss, hab glaube ich 5kg geschafft in der Zeit bis zum Stimustart und hatte damit noch kein "Nornalgewicht" aber die erste ICSI war erfolgreich :)

LG

4

Sorry, aber 130 kg ist wohl deutlich mehr als nur "kurvig"

5

Danke sehr nett......, aber ich denke das ist Ansichtssache.

6
Thumbnail

Ansichtssache ist das nicht. Wenn man den BMI ausrechnet, dann ist das einfach eine Zahl, die viel aussagt.

weitere Kommentare laden
8

Ich wünsche dir bzw. euch wirklich viel Erfolg. Während meiner Schwangerschaft habe ich 20 kg zugenommen die ich jedoch im Anschluss sofort abtrainierte. Bei deinem "Startgewicht" würdest du dann bei 150 kg landen. Wo soll das denn enden, hast du keine Angst?

11

Was hat meine mögliche Schwangerschaft mit meiner Frage zutun ob es hier erfolgreiche ICSIs gibt?

13

Ich kann Dir auch echt nur empfehlen dein Gewicht vor allem weiteren zu reduzieren! Wie alt bist du denn? Ich hab über ein gutes Jahr meinen BMI von 32 auf 29 reduziert und viel Sport gemacht. BMI sagt auch nicht alles aus, Muskeln wiegen ja auch ganz ordentlich. Kurzum, bin nach 2. ICSI schwanger in der 23. Woche. Habe bisher so 6,5 kg zugenommen, jetzt 94kg bei 173. Wenn ich mir vorstelle ich hätte nicht vor der SS abgenommen... alleine Risiko für Diabetes und Bluthochdruck...
Nimm Deinen Wunsch nach einem Kind als Anlass für eine Lifestyle-Änderung, hol dir dabei Unterstützung von deiner Familie und von aussen. Kurvig wirst du sicher bleiben, aber das ist ja auch ok so. Die Chancen auf eine SS und einen unkomplizierten Verlauf kannst du dadurch sicherlich ganz wesentlich steigern. Nur Mut!

14

Oh man, tut mir leid, was du dir hier anhören musst!!!

Ich bin nicht übergewichtig aber wünsche dir alles Gute und viel Erfolg!!! Vl ist die Aussicht auf deinen Wunsch eine super Motivation Gewicht zu verlieren, das steigert bestimmt deine Chancen und ist gesünder für dein Baby (bzgl deines DM)
Alles Gute für dich!!!9

15

Hallo,

ich hatte bei meiner 1.ICSI auch sehr starkes Übergewicht ( Adipositas :-p ) und wurde im 1.Versuch schwanger. Ich hatte eine völlig problemlose Schwangerschaft, keine Probleme mit Blutdruck oder Diabetes usw. und habe insgesamt ca. 9 Kilo zugenommen.

lg
#winke

16

hallo,

ich habe nach der 3 ICSI 30 Kilo abgenommen und das war das beste was ich je machen konnte !

Ich weiß , es ist nicht leicht , aber es erhöht deine Chancen um ein vielfaches !

lg tomard #winke

19

Großen Respekt vor dieser Leistung. Selbst kämpfte ich um 10 kg und es war schwer für mich.